Die Gundelfinger Glinken laden zum Faschingsfinale ein

Anzeige

Glinken gehen auf die Straße

Gruppenbild_2018-02-04.jpg
2 Bilder
Die Aktiven der Faschingsgesellschaft Gundelfinger Glinken.
Bild: Werner Appel
230788084-1.jpg
230784277-1.jpg
230782226-1.jpg
230788323-1.jpg
230788301-1.jpg
230788033-1.jpg
230782518-1.jpg 230789111-1.jpg 230788319-1.jpg

In Gundelfingen startet der Faschingsumzug am Faschingsdienstag, 5. März, um 14.11 Uhr mit vielen Wagen und besonders vielen bunten Fußgruppen.

Auch 2019 wird am letzten Tag der Fastnacht, dem Faschingsdienstag, 5. März, der Umzug stattfinden. Motto-, Prinzen- und Prunkwagen von den Faschingsgesellschaften des Landkreises Dillingen und Günzburg werden dabei sein.

Aufwändige Kostüme

Das Besondere am Gundelfinger Faschingszug sind die zahlreichen Fußgruppen. Lustige und aufwändig kostümierte Maschkerer aus der Stadt und der weiteren Umgebung tragen zum farbenreichen Bild des Zuges bei. Den Besuchern werden Gundelfinger Ereignisse vorgespielt.

Musik auf der Straße

Musikkapellen, Spielmanns- und Fanfarenzüge bringen Stimmung unter die Zuschauer und laden ein, kräftig mitzuschunkeln und mitzusingen.

Bonbonwagen fährt vorne weg

Die Wagenbauer der Glinken sind seit Wochen im Einsatz um neue prunkvolle Wagen zu schaffen. Vor Beginn des Umzuges werden die Prinzenpaare die Umzugsstrecke mit einem „Bonbonwagen“ abfahren, um die wartenden Kinder mit Süßigkeiten zu versorgen.

Kommentatoren am Gartnerhaus

Der Faschingsumzug nimmt die bekannte Zugstrecke über die Bahnhofstraße, durch den Torturm, Rathaus und an der Stadtpfarrkirche vorbei zur Günzburger Straße bis zur Einmündung der Walkstraße. Die Besucher werden gebeten die 200 Meter auf Höhe der Walkstraße bis zur Einmündung der Schützenstraße frei zu lassen. Von einer Bühne am „Gartnerhaus“ wird der Umzug kommentiert.

Umzugsparty fällt aus

Der Abschluss des Faschingsumzuges in der Brenzhalle fällt dieses Jahr wegen der neuen Vorschriften zur Sicherheit aus.

pm

AdobeStock_122551332_von_antic_Grab_Reinigung_Allerheiligen.jpg
Allerheiligen

Den Grabstein richtig putzen, pflegen und polieren