Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Haarpflege: Duschgel ist kein guter Shampooersatz

Haarpflege
ANZEIGE

Duschgel ist kein guter Shampooersatz

Foto: Patrick Pleul (dpa)

Schaum ist Schaum und Seife halt Seife - könnte man denken. Doch geht es um das Haarewaschen sollte man sich vorsehen. Nicht jede Flüssigseife eignet sich dafür.

Mainz (dpa/tmn) - Manchmal ist kein Shampoo zur Hand, wenn die Haare gewaschen werden müssen. Tut es dann auch das Duschgel? Besser nicht, sagt Wolfgang Klee vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

Die Inhaltsstoffe bei Duschgel und Shampoo seien sehr unterschiedlich: Duschgel im Haar sorgt dafür, dass es austrocknet. Unangenehm wird es auch bei rückfettenden Duschölen. Dann erscheinen die Haare fettig statt frisch gewaschen.

Der umgekehrte Fall - Shampoo als Duschgel benutzen - funktioniert dagegen in Notfällen. Schädlich ist das für die Haut nicht. Doch auch hier kann es je nach verwendetem Produkt kontraproduktiv ausgehen: Wer ein Shampoo für fettiges Haar nimmt, tut der Haut am Körper damit nichts Gutes. Durch die enthaltenen Substanzen, die die Haare entfetten sollen, wird auch die Haut entfettet und trocknet dadurch aus. (dpa)

Vor der Herz Jesu-Kirche in Pfersee steht auch wieder ein Weihnachtsbaum.
Augsburger Westen

3 Tipps für die Weihnachtszeit

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren