Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Herbstmarkt am 21. Oktober: „Bummeln, Schlendern und Spazierengehen in der Altstadt“

Herbstmarkt am 21. Oktober
ANZEIGE

„Bummeln, Schlendern und Spazierengehen in der Altstadt“

Mit dem Marktbus stressfrei in die Innenstadt.
Foto: Richard Lechner
230623426-1.jpg
230625811-1.jpg
230634886-1.jpg 230628031-1.jpg 230636164-1.jpg 230636130-1.jpg 230628027-1.jpg 230635893-1.jpg 230621306-1.jpg
230636110-1.jpg
230623413-1.jpg
230628046-1.jpg
230634883-1.jpg
230629282-1.jpg
230621915-1.jpg

Grußwort zum verkaufsoffenen Herbstmarkt am kommenden Sonntag von Oberbürgermeister Hermann Faul

„Der traditionelle Herbstmarkt ist seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt für viele Besucher aus Nah und Fern. Am 21. Oktober 2018 steht der letzte der drei verkaufsoffenen, jährlichen Sonntage, der Herbstmarkt, auf dem Programm. In der verkehrsfreien Innenstadt haben die Fieranten ab 11.30 bis 18 Uhr geöffnet. Qualifiziertes Fachpersonal in den Einzelhandelsfachgeschäften in der Altstadt und den angrenzenden Gewerbegebieten erwarten die Besucher von 12.30 bis 17.30 Uhr.

Innenstadt verkehrsfrei“

Zudem ist die gesamte Innenstadt verkehrsfrei, was ein angenehmes Bummeln, Schlendern und Spazierengehen in unserer mittelalterlichen Altstadt ermöglicht. Wie immer ist das Angebot in den Fachgeschäften zur Herbstsaison groß und vielfältig. Das reichhaltige Warenangebot, die persönliche Bedienung und die freundliche Atmosphäre sind für die Einkaufsstadt Nördlingen ja selbstverständlich!

Um bequem in die Altstadt fahren zu können, ist wie gewohnt ein Pendelbus von den großen Parkplätzen in die Innenstadt und zurück eingerichtet, der fahrplanmäßig alle 20 Minuten fährt.

Ein Sonntag für die ganze Familie

Nördlingen unternimmt also einiges, um sich den Gästen und Kunden gastfreundlich zu präsentieren – ein Sonntag für die ganze Familie! So lade ich im Namen der Stadt Nördlingen alle alten und neuen Freunde des Herbstmarktes sehr herzlich zu einem Besuch unserer Stadt ein. Ich darf allen Kunden und Gästen schöne, erholsame Stunden des unterhaltsamen und guten Einkaufes und natürlich der Geschäftswelt und den Fieranten den wirtschaftlichen Erfolg am Marktsonntag wünschen, den sie sich von unserem Herbstmarkt erhoffen.“

Marktbusse fahren in zwei Linien

Seit Jahren pendeln die Marktbusse am Frühjahrs- und Herbstmarkt im 20-Minuten-Takt von den Außenbereichen in die Innenstadt. Der Marktbesucher kommt stressfrei in die Nördlinger Altstadt und kann dort bummeln und entspannt einkaufen - ein toller Service der Nördlinger Geschäfte. Die Haltestellen sind mit „P+R-Marktbus-Schilder“ gekennzeichnet.

Linie 1

Bushaltestelle Hofer Straße bei Eisen-Fischer – Gewerbegebiet Ost/Gewerbestraße gegenüber ehem. Zasche – St.  Josef – Kerschensteiner Str. / Ecke Sonnenstraße – Augsburger Straße – über die Deininger Straße zur Haltestelle „Bei den Kornschrannen“ beim „Gasthof zum Fuchs“

Linie 2

Haltestelle seit Herbst 2017: Kaiserwiese Festgelände / Einfahrt Messgelände gegenüber Parkplatz Kaufland (siehe Foto oben) – Busbahnhof am Parkhaus Bussteig 4 - über die Deininger Straße zur Haltestelle Bauhofgasse. Die Bushaltestelle ist mit einem Schild gekennzeichnet. Das Festgelände kann übrigens als stadtnaher, kostenloser Parkplatz genützt werden. Durch die Verlegung der Bushaltestelle vom Parkplatz „Wohnmobilstellplatz/ehemaliger Kiosk“ auf den hinteren Bereich der Kaiserwiese, können Marktbesucher noch einfacher vom Kaufland in die Innenstadt pendeln - und zurück. Am Marktsonntag, mit vielen Besuchern und einer verkehrsfreien Innenstadt, werden durch die Buslinien verschiedene Handelsstandorte vom Gewerbegebiet Ost, Hofer Straße über die Augsburger Straße und dem Einzelhandelsstandort „EGM“ kundenfreundlich an die Innenstadt angebunden.

Mit dem Schulstart beginnt auch die Zeit am Schreibtisch. Da Kinder besonders anfällig für Fehlbelastungen sind, sollten Eltern auf gesundes Sitzen achten.
Schulstart

So sitzen Kinder gesund und bequem

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren