Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Herbstmarkt in Nördlingen: Entspannt Einkaufen und die Seele bummeln lassen

Herbstmarkt in Nördlingen
ANZEIGE

Entspannt Einkaufen und die Seele bummeln lassen

Rund 100 Marktfieranten und geöffnete Geschäfte laden am kommenden Sonntag zu einem entspannten Einkaufsbummel nach Nördlingen ein.
3 Bilder
Rund 100 Marktfieranten und geöffnete Geschäfte laden am kommenden Sonntag zu einem entspannten Einkaufsbummel nach Nördlingen ein.
Foto: Richard Lechner
231009975-1.jpg
231010990-1.jpg
231011785-1.jpg
231009950-1.jpg 231010083-1.jpg
231009984-1.jpg
231012346-1.jpg
231009969-1.jpg
231009940-1.jpg
231010215-1.jpg 231011353-1.jpg
231006965-1.jpg
231008890-1.jpg
231007285-1.jpg
231001591-1.jpg

Am Sonntag, 20. Oktober haben die Geschäfte in Nördlingen verkaufsoffen

Raus aus den Sandalen und rein in die Winterstiefel – der Sommer ist vorbei. Es ist an der Zeit, sich für den Herbst und den Winter einzudecken. Da kommt der Herbstmarkt in Nördlingen am Sonntag, 20. Oktober doch genau richtig daher. Marktbeschicker und geöffnete Geschäfte laden ein, einen entspannten Bummel durch die Nördlingen zu unternehmen.

Fierantenmarkt

Was die einzelnen Händler alles im Angebot haben, das wird natürlich an dieser Stelle nicht verraten, sicher ist, dass jede Menge Fieranten ihre Waren für den Herbst und Winter feil bieten. Dekoratives für Haus, Hof und Garten findet sich ebenso wie Schmuck, Essen und Trinken. Wer will, besucht eines des Restaurants oder Cafés und lässt sich mit leckeren Speisen, Kaffee, Kuchen oder einer Eisspezialität verwöhnen. Am Sonntag ist die Nördlinger Innenstadt von 11 bis 17.30 Uhr verkehrsfrei und bietet mit dem Herbstmarkt ein Einkaufsvergnügen der Extraklasse für die ganze Familie. Für die kleinen Besucher sorgen zwei Kinderkarusselle für Spaß. Die Straßenzüge in der Altstadt und in der Fußgängerzone verwanden sich in einen einzigen großen Marktstand. Üppig zeigt sich das Angebot: Überall warten Stände mit frischen Produkten, die den Gaumen verwöhnen. Auch das Angebot an Non-Food-Artikel ist groß und von A wie Blumen Aust bis Z wie Zaruba mit Geschenkartikeln ist alles dabei. Rund 100 Marktfieranten sorgen für einen Einkaufsbummel unter freiem Himmel - ein Shoppingspaß mit ganz besonderer Atmosphäre. Der Markt der Fieranten beginnt um 11.30 Uhr und endet um 18 Uhr.

Spezieller Charme

Doch nicht nur das große Angebot des Herbstmarktes macht ihn besonders: „Die Kombination von Marktständen und geöffneten Ladengeschäften, gepaart mit dem besonderen Flair der historischen Gassen und Plätze der Innenstadt, macht den speziellen Charme des Herbstmarktes aus“, schwärmt Susanne Vierkorn vom Stadtmarketingverein. Die Geschäfte haben von 12.30 bis 17.30 Uhr verkaufsoffen und bieten ausreichend Einkaufsmöglichkeiten. Lust auf den neuen Look für den Herbst/Winter 2019?

Die Geschäfte locken mit Kuschel-Mode von Kopf bis Fuß in tollen Farben. Da ist der Kleiderschrank ruck zuck mit modischen Stücken gefüllt. Zu gewinnen gibt es ebenfalls etwas: Der Arbeitskreis Handel des Stadtmarketingvereins verlost Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 500 Euro.

Damit der Ausflug am Sonntag mit der Familie ohne stressige Parkplatzsuche gelingt, appelliert der Stadtmarketingverein „Nördlingen ist´s wert! die Parkplätze vor den Stadttoren, das Parkhaus am Bahnhof oder die Gewerbestraße anzufahren.

Kostenloser Service der Nördlinger Geschäfte

Auch heuer fahren Marktbusse in zwei Linien von den Außenbereichen im 20-Minuten-Takt in die Innenstadt und wieder zurück. Der Marktbesucher kommt stressfrei in die Nördlinger Altstadt und kann dort bummeln und entspannt einkaufen.

Linie 1: Nördlingen St. Josef – Kerschensteiner Straße – Augsburger Straße – Busbahnhof/Bussteig 4 – Bei den Kornschrannen/Wochenzeitung

Linie 2: Haltestelle Kaiserwiese Festgelände / Einfahrt Mess’-Gelände gegenüber Parkplatz Kaufland – Bleichgraben Erdgas (NEU) – Hofer Straße Eisen Fischer – Industriegebiet Ost – Wemdinger Str. bei 1A-Garten Ensslin – Bei den Kornschrannen/Grillstube Hach

Am Marktsonntag werden durch die Buslinien verschiedene Handelsstandorte vom Gewerbegebiet Ost, Hofer Straße über die Augsburger Straße und dem Einzelhandelsstandort „EGM“ kundenfreundlich an die Innenstadt angebunden. Das Festgelände kann übrigens als stadtnaher, kostenloser Parkplatz genützt werden. Neu in 2019 ist die Haltestelle „Bleichgraben Erdgas“ vor dem Löpsinger Tor. In wenigen Minuten sind die Marktbesucher in der Altstadt. Der Parkplatz vor dem Löpsinger Tor und die Fläche am Luntenbuck beim Kino Movieworld liegen in unmittelbarer Nähe.

Alle Haltestellen sind mit „P+R-Marktbus-Schilder“ gekennzeichnet! Weitere Informationen unter www.noerdlingen.biz

Schwimmbäder und überwachte Wasserflächen werden weniger. Laut DLRG lässt die Schwimmausbildung von Kindern und Erwachsenen daher zu wünschen übrig.
Zu viele Nichtschwimmer

DLRG: "Kinder ertrinken in 90 Sekunden"

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren