Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Hofgartenfest: Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Hofgartenfest
ANZEIGE

Freilichtfestival im Neuburger Hofgarten

Foto: bm, Stadt ND/oH
9844141_8477712.jpg 9840609_8474201.jpg 9843306_8476877.jpg
9843838_8477409.jpg
9844907_8478478.jpg
9844632_8478203.jpg
9843037_8476608.jpg
9845092_8478613.jpg

Drei Tage vom 3. bis 5. Juni mit Musik, kulinarischem Genuss und Lichterzauber

Alle zwei Jahre entfaltet der Hofgarten im Herzen Neuburgs eine besondere Anziehungskraft. Dann pilgern Tausende in die Parkanlage direkt unterhalb des Schlosses und erleben eine unwiderstehliche Mixtur aus Live-Musik, kulinarischer Vielfalt und einzigartigem Lichterzauber. Nach zwei bestens angenommenen Festen 2012 und 2014 laden der Stadtmarketingverein und die Stadt Neuburg vom 3. bis 5. Juni zur dritten Auflage des Freilicht-Spektakels ein.

Drei Tage Programm bei freiem Eintritt

Auf zwei Bühnen präsentieren sich von Freitag bis Sonntag die unterschiedlichsten Künstler und selbst die Luitpoldstraße wird mehrfach zur Showbühne umfunktioniert. Mehr als 30 verschiedene Programmpunkte, darunter Tanz, Theater und Musik, sorgen für Unterhaltung und Kurzweil – von den Klassikern der Rock- und Popgeschichte über Irish Folk, bayerische Liedermacher, Jazz und deutschsprachige Liedern bis hin zum angesagten DJ. Für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei und obendrein gibt es all das bei freiem Eintritt.

Genießermeile auf zwei Ebenen

Das Hofgartenfest ist aber auch aus kulinarischer Sicht ein Highlight. Die Besucher haben auf der großen Genießermeile im unteren und oberen Hofgarten die Qual der Wahl und können sich auf ein vielfältiges, internationales Speisen- und Getränkeangebot freuen. Von indischen Spezialitäten über amerikanische Burger, den Neuburger Rahmfleck, Schinkenschlawuzn, Langos, Smoothies und Obstbecher bis hin zu Kartoffelspezialitäten oder der klassischen Steaksemmel reicht das breite Angebot.

Funpark auf dem Parkdeck

Nach dem Open-Air-Kino 2012 und dem Sandstrand 2014 gibt es heuer erstmals einen Erlebnisbereich für kleine und größere Kinder. Dazu verwandelt sich das Parkdeck täglich bis 21 Uhr in einen Funpark, unterteilt in verschiedene Bereiche und ausgerichtet auf unterschiedliche Altersgruppen. Kleine Kinder finden beim Traumtheater betreute Angebote wie Kinderschminken, Filzen und Basteln, Theater aus dem Koffer und eine kleine Hüpfburg. Für die größeren Kids gibt es ein gigantisches Sprungkissen und den Spaßgaranten Bungee-Run. Alle Angebote werden beaufsichtigt und zudem stehen auch gemütliche Sitzgelegenheiten für die Eltern parat.

Lichterzauber in den Abendstunden

Seine ganze Pracht entfaltet das Hofgartenfest traditionell, wenn es dunkel wird. Dann kommt die aufwendige Illumination zur Geltung und verwandelt die gesamte Parkanlage samt prächtigem Baumbestand in einen Sommernachtstraum. Hunderte Lampions und fantasievolle Lichteffekte schaffen eine einzigartige Atmosphäre für einen ganz besonderen Juniabend im Herzen Neuburgs.

Öffnungszeiten: 

Freitag, 3. Juni, 18 – 1 Uhr Samstag, 4. Juni, 15 –1 Uhr Sonntag, 5. Juni, 11 –22 Uhr

Alle Informationen zum Neuburger Hofgartenfest samt detailliertem Programmablauf gibt es auf www.neuburg-donau.de und www.stadtmarketing-neuburg.de

Text: bm, Stadt ND/oH

Vor der Herz Jesu-Kirche in Pfersee steht auch wieder ein Weihnachtsbaum.
Augsburger Westen

3 Tipps für die Weihnachtszeit

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren