1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Klassiker unter freiem Himmel in Donauwörth

Festspielsommer

Anzeige

Klassiker unter freiem Himmel in Donauwörth

Vom Theatervirus befallen: Wolfgang Schiffelholz ist Vorsitzender des Theatervereins in Donauwörth und Spielleiter auf der Freilichtbühne. Außerdem ist er der Chef des Verbands Deutscher Freilichtbühnen.
Bild: Foto: Helmut  Bissinger
230887023-1.jpg
230882961-1.jpg
230879864-1.jpg
230882347-1.jpg
230889774-1.jpg

„My Fair Lady“ und „Michel in der Suppenschüssel“  - zwei echte Klassiker - sind in diesem Sommer  auf der Freilichtbühne Donauwörth zu erleben.

Heuer präsentiert das Theater Donauwörth unter der Leitung von Wolfgang Schiffelholz das weltbekannte Musical „My Fair Lady“ auf der Freilichtbühne am Mangoldfelsen. Die Jugendgruppe, unter der Regie von Jürgen Lechner und Christian Faul, zeigt „Michel in der Suppenschüssel“ nach Astrid Lindgren.

„My Fair Lady“ – einer der größten Musicalerfolge aller Zeiten – wurde 1956 am Broadway uraufgeführt. Witzig stellt sie dem Zuschauer die Frage, was den Menschen zu dem macht, was er ist. Ist es die Sprache? Ist es die Herkunft? Oder ist es der Mensch an sich mit all seinen guten und weniger guten Seiten? Professor Higgins – eingefleischter Junggeselle und egozentrischer Sprachwissenschaftler – trifft auf Eliza Doolittle, das schnodderige Blumenmädchen aus Londons Vorstadt mit fürchterlichem Slang. Ehrgeizig will er aus ihr binnen weniger Monate eine extravagante Lady mit glasklarer Sprache und fürstlichen Umgangsformen machen – ob das gelingt? (pm/bif)

Spieltermine & Kartenreservierung

online oder unter (0906)8981

www.freilichtbuehne-donauwoerth.de

AdobeStock_122551332_von_antic_Grab_Reinigung_Allerheiligen.jpg
Allerheiligen

Den Grabstein richtig putzen, pflegen und polieren