1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Kutschertage mit Brenz-Cup an Pfingsten

22. Gundelfinger Kutschertage

Anzeige

Kutschertage mit Brenz-Cup an Pfingsten

An Pfingsten finden die 22. Gundelfinger Kutschertage des Gundelfinger Reit- und Fahrvereins statt.
4 Bilder
An Pfingsten finden die 22. Gundelfinger Kutschertage des Gundelfinger Reit- und Fahrvereins statt.
Bild: Gundelfinger Reit- und Fahrverein
230896982-1.jpg
230888593-1.jpg 230895415-1.jpg 230883413-1.jpg
230888477-1.jpg

Die 22. Kutschertage in Gundelfingen finden statt am 9. und 10. Juni. Neben einer Ausfahrt nehmen Ross und Reiter am Brenz-Cup mit kniffligen Parcour-Hindernissen teil.

Der Fahrverein Obere Mühle Gundelfingen e. V. veranstaltet am Pfingstwochenende mit schönen Kutschen, edlen Pferden, Stimmung und Tanz seine traditionellen Kutschertage.

Ausfahrt über Wald und Wiesen

Am Sonntag, 9. Juni, ab 10 Uhr starten in Zeitabständen die rund 25 Ein-, Zwei und Mehrspänner auf die 40 km lange Strecke. Beim Start wird jedes Gespann durch den aus England stämmigen Richter Nigel Whiting auf korrekte Anspannung geprüft.

Durch das Donaumoos geht die Fahrt über schöne Wald und Wiesenwege ins Gundelfinger Ried und an der Donau entlang. Durch die Innenstadt geht es zurück auf das Gelände der Oberen Mühle.

Vorstellung der Gespanne

Beim Eintreffen ab circa 14 Uhr werden die Gespanne auf der Leonhardi-Wiese vor der Kutscherschänke dem Publikum vorgestellt.

Ab 10 Uhr beginnt das Fest mit dem Frühschoppen und der Fanfare Brass Band aus Lauingen. Mittags verwöhnt die Gäste das Team der Kutscherschänke mit schwäbisch-bayerischen Schmankerl. Bei Kaffee und Kuchen sowie Brotzeiten können die Besucher die schönen, historischen Kutschen und edlen Pferde aus ganz Süddeutschland und der Schweiz bei der Ankunft bewundern.

Ponyreiten und Planwagenfahrten

Aber auch die Kinder sollen am Sonntag und Montag nicht zu kurz kommen. Für sie stehen Ponyreiten und Planwagenfahrten auf dem Programm.

Festabend mit Stimmung und Tanz

Am Festabend heißt es neben Stimmung und Tanz in der Kutscherschänke mit den „Blue Angels“ auch „Bier und Wein lustig solls heute sein“.

Brenz-Cup am 10. Juni

Der zweite Tag beginnt ab 10 Uhr musikalisch mit der Württembergischen Regimentskapelle zum Frühschoppen und zum Mittagstisch. Kutschergulasch vom Angusrind, Jungschweinebraten mit Kartoffelknödel und vieles mehr stehen auf der Speisekarte.

Sportliches Hindernis-Fahrturnier

Ab 14 Uhr beginnt das Fahrtunier. Die Besucher genießen bei Kaffee und Kuchen das rasante und sportliche Hindernis Fahrtunier für Ein- und Zweispänner für Pony und Großpferde. Das Gespann mit den wenigsten Fehlern und der schnellsten Zeit ist am Schluss der Sieger der dann auch den Wanderpokal mit nach Hause nehmen kann.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Der Eintritt an beiden Tagen ist frei.

Weitere Informationen

für Besucher oder Teilnehmer die noch gerne mit ihrem Gespann am Sonntag oder Montag mitmachen wollen erhalten Informationen unter Telefon 0176/23813085 oder unter www.fahrverein-gundelfingen.de

pm

Die große Sargauswahl bei Friede ermöglicht es Angehörigen, ein passendes Modell zu finden.
Rat und Hilfe im Trauerfall

Friede organisiert würdevolle Abschiede für Angehörige

Das könnte Sie auch interessieren