Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Magenprobleme: Unreife Walnüsse und Bucheckern von Pferdeweiden entfernen

Magenprobleme
ANZEIGE

Unreife Walnüsse und Bucheckern von Pferdeweiden entfernen

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv (dpa)

Finden Pferde auf Weiden vergorene Früchte und grüne Walnüsse, kann es sein, dass sie sie fressen. Doch das bereitet dem Magen der Reittiere oft große Probleme. Pferdehalter sollten vorbeugen.

Bonn (dpa/tmn) - Schon kleine Mengen vergorener Früchte können Pferden Magenprobleme bereiten. Fressen die Tiere zum Beispiel auf die Weide gefallene grüne Walnüsse, sind Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall häufig die Folge.

Der Grund dafür: Die Nussschalen enthalten Gerbsäuren. Auch auf Bucheckern reagieren Pferde sensibel, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid. Pferdehalter sollten unreife Walnüsse und Bucheckern daher von den Weiden entfernen.

Unbedenklich sind für gesunde Tiere dagegen geringe Mengen an Laub. Auch Eicheln sind in niedriger Dosis unbedenklich für die Vierbeiner. (dpa)

Mit der Ausflugsgaststätte Floßlände ist ein weiterer Bauabschnitt des städtebaulichen Entwicklungsprojektes „Flößerpark“ erfolgreich abgeschlossen.
Flößerpark Lechhausen

Neueröffnung der Floßlände in Augsburg direkt am Lech

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren