1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Marktsonntag: Flanieren in Fischach

Einkaufen vor Ort

Anzeige

Marktsonntag: Flanieren in Fischach

Marktsonntag in Fischach.
Bild: Marcus Merk
230474382-1.jpg

Am Sonntag, 27. Mai, lädt die Gemeinde  Fischach von 9 bis 18 Uhr zum Marktsonntag ein. Rund 70 Fieranten versammeln sich auf dem Marktplatz.

Es ist eine bunte Mischung an Gerüchen, Geräuschen und Farben: Im ersten Moment strömt einem der Duft von frisch gebrannten Mandeln und Zuckerwatte in die Nase, nur ein paar Schritte weiter, riecht es plötzlich nach gegrillter Currywurst, exotischen Gewürzen und aromatischen Tees. Man hört Menschen reden und lachen, farbenfrohe Stände und das Kinderkarussel fallen einem ins Auge. Der Marktbesuch ist immer wieder aufregend – ein Erlebnis für alle Sinne.

Genau so sieht es auch am 27. Mai in Fischach aus, wenn die Gemeinde erneut zum traditionellen Marktsonntag einlädt. Rund 70 Fieranten bieten dann von 9 bis 18 Uhr – dieses Mal auf dem Marktplatz – ihre Waren an. Das Angebot reicht von Haushaltswaren über Kleidung bis hin zu Spielsachen und netten Geschenken.

Einzelhandel öffnet um 13 Uhr seine Türen

Für die lesebegeisterten Marktbesucher gibt es bei der Gemeindebücherei einen kleinen Bücherflohmarkt. Außerdem öffnen die Fischacher Geschäfte ab 13 Uhr ihre Türen. So kann man am Nachmittag nach Herzenslust shoppen und durch die Läden schlendern.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist das Standkonzert des Musikvereins Aretsried. Um 14 Uhr werden Trompeten, Posaunen und Querflöten angesetzt, um die Marktbesucher mit Blasmusik zu begeistern.

Wem von dem ganzen Einkaufsbummel dann der Magen knurrt, der wird sicher an einem der vielen Bewirtungsstände fündig: Ob Würstchen- oder Steaksemmel, Riesenbreze oder ein leckerer Eintopf im Zelt der Veteranen- und Reservistengemeinschaft: Bei den vielen kulinarischen Köstlichkeiten sollte jeder etwas finden. Da dürfen auch gebrannte Mandeln und Schokofrüchte für Naschkatzen nicht fehlen.

Buntes Programm für Groß und Klein

Natürlich hat man bei der Planung auch an die Kleinsten gedacht: Sie können sich beim Kinderschminken in Löwen und Schmetterlinge verwandeln oder ein paar Runden auf dem Karussell drehen. Da wird ihnen sicher nicht langweilig. Und sind die Kleinen glücklich, sind es auch die Eltern.

Mit zufriedenen Kindern an der Hand können sie so gemütlich an den Buden entlang schlendern und die Zeit genießen. Schließlich soll der Marktsonntag zu einem gelungenen Tag für die ganze Familie werden.

Zusätzliche Information:

  • Ladenöffnungszeiten: Die Geschäfte in Fischach öffnen um 13 Uhr ihre Türen.
  • Straßensperrung: Die Hauptstraße ist zwischen Kohlberg- und Augsburger Straße gesperrt, die Mühlstraße ist bis zur Kreuzung Schmutterweg ab 7 Uhr nicht befahrbar.
  • Parkmöglichkeiten: Parken kann man beim Bahnhof und auf kleinen Parkflächen.
Lesen Sie dazu auch
Aquamarin Bobingen Marcus Merk.jpg
Freibäder der Region

Wo man sich im Sommer prima abkühlen kann

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!