Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Neues aus der Szene: New Yorker knabbern an Donald Trump

Neues aus der Szene
ANZEIGE

New Yorker knabbern an Donald Trump

Donald Trump als großer Keks.
Foto: Christina Horsten (dpa)

Prominente zum Anbeißen: Eine Bäckerei in New York bietet ihren Kunden seit neuestem Kekse mit den Konterfeis von Berühmtheiten an. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht.

Wer schon immer einmal Donald Trump beißen wollte, hat jetzt in New York die Möglichkeit dazu - zumindest als Keks. Eine Bäckerei in East Village bietet etwa handgroße Kekse an, auf denen mit viel orangefarbenem Zuckerguss das Gesicht des republikanischen US-Präsidenten gemalt ist.

Wer lieber unpolitisch Süßes knabbert, der kann unter anderem auch das Gesicht des Rappers Kanye West, der "Vogue"-Chefin Anna Wintour oder der mexikanischen Malerin Frida Kahlo (1907-1954) auf einem Keks bestellen - und sogar sein eigenes oder das des Haustieres.

Die Knabbereien sind allerdings mit 16 Dollar (etwa 14 Euro) pro Stück nicht gerade günstig. (dpa)

Ein schön gestaltetes Areal mit Parkplätzen, Bouleplatz und vielem mehr ist beim Rathaus in Heretsried nach Abriss einer alten Lagerhalle entstanden.
Bauarbeiten abgeschlossen

Neues Zentrum in Heretsried: Bürgerhaus, Wohnungen & mehr

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren