1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Ostereiermarkt am 6. und 7. April

28. Gundelfinger Ostereiermarkt

Anzeige

Ostereiermarkt am 6. und 7. April

Ostereiermarkt_2017-Stadt_Gundelfingen_(2).JPG
5 Bilder
Ein farbenfrohes Arrangement umgibt die Korkenzieherhasel, die mit unzähligen bunten Ostereiern geschmückt ist.
Bild: Stadt Gundelfingen
230839003-1.jpg
230833674-1.jpg
230827529-1.jpg
230833125-1.jpg
230814366-1.jpg
230830594-1.jpg 230838888-1.jpg
230836991-1.jpg
230833142-1.jpg
230838858-1.jpg

Blütenvielfalt und Ostereier in allen Formen auf der Oberen Bleiche in Gundelfingen. Der Osterhase kommt und verteilt  bunte Ostereier.

Am Wochenende, 6. und 7. April, findet im Bleichestadel, in der Walkmühle und in der großen beheizten Ausstellungshalle der 28. Gundelfinger Ostereiermarkt der Pfarrgemeinde St. Martin statt. Der Markt ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Aussteller aus ganz Deutschland

Aussteller aus ganz Deutschland verwandeln das Gelände in einen florierenden Marktplatz mit vielfältigem Angebot.

Neben traditionellen Ostergestecken, Osterkerzen, Palmbuschen, bemalten Ostereiern in vielen Variationen und anderen österlichen Dekorationen, können die Besucher Eier aus Glas und Porzellan, Passionseier, Naturfloristik, Russische Lackkunst, Bukowina-Wachsmalkunst, Hinterglasmalereien, Hasennester und Heuhasen, sowie Patchwork, handgemachte Pflanzenseifen, Klosterarbeiten, Bastelarbeiten und vieles mehr bewundern.

Eröffnung am Samstag um 11 Uhr

Offiziell eröffnet wird der Markt, zu dem jedes Jahr mehrere tausend Besucher kommen, am Samstag um 11 Uhr durch die 1. Bürgermeisterin Miriam Gruß, Stadtpfarrer Johannes Schaufler und Kirchenpfleger Stefan Kränzle.

Das Ei in Kunst und Brauchtum

Über 70 Künstler und Hobbymalerpräsentieren neben ihren neuen Ideen das Ei in Kunst und Brauchtum sowie vielfältige Techniken der Ostereierverzierung und -gestaltung.

Auf die Besucher warten außerdem Sticken, Drechsler, Klöppelarbeiten, Drehorgelspieler, Weißstickerei, Schokoladen- und Zucker-Hasengießerei und die Korbmacher Josef Stockhammer sowie Hubert Mayr aus Binswangen.

Frisch von den Gundelfinger Feldern

Selbstverständlich werden in der Gärtnerstadt auch frisches Gemüse wie Rettiche, Radieschen und Salat sowie mit Frühlingsblumen gebundene Sträuße, Gestecke und Pflanzenangeboten. Auf der Oberen Bleiche ist so gut wie alles aufgeboten, womit das Osterfest stimmungsvoll gestaltet werden kann.

Osterhase kommt – Kinderbastelecke

Der Kindergarten St. Martin betreut eine Bastelecke für Kinder. Zudem können die Kleinen lebende Osterhasen, Osterlämmchen und Geißen bestaunen. I

m Freigelände findet das Ponyreiten statt. An beiden Tagen kommt der Osterhase und verteilt bunte Ostereier an die Besucher.

Österliche Leckereien

Auch Speis und Trank haben eine österliche Note.So gibt es in der Cafeteria Bleichestadel vom Café-Team der Kolpingfamilie Gundelfingen unter anderem Osterbrot und österliches Gebäck, sowie Kaffee, Kuchen und Getränke.

In der Schänke des Bleichestadels werden Eierhaber, geröstete Maultaschen, Maultaschensuppe und frische Gundelfinger Salatteller serviert.

Erlös zugunsten der Sanierung des Kirchendaches

Der Erlös des Ostereiermarktes ist zugunsten der Sanierung des Kirchendaches der Stadtpfarrkirche St. Martin Gundelfingen (statische Instandsetzung).

Parkplatze

Für die Besucher stehen im ganzen Stadtgebiet eine Vielzahl an Parkplätzen zur Verfügung. Der Weg zum Ostereiermarkt ist ausgeschildert.

pm

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit