Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Qualität und Frische vom Metzger: Knusprige Spare Ribs

Qualität und Frische vom Metzger
ANZEIGE

Knusprige Spare Ribs

Knusprige Spare Ribs, saftig und gut, ob gegrillt oder für den Backofen.
Foto: exclusive-design/Fotolia
231159685-1.jpg
231158566-1.jpg
231159676-1.jpg
231155971-6.jpg

Saftig und gut – ob gegrillt oder für den Backofen

Zutaten für vier Portionen

2 ½ kg Rippchen (Spareribs)

1 Tasse Tomatenketchup

½ Tasse Honig

½ Tasse Apfelsaft

2 EL brauner Zucker

1 ½ TL Ingwerpulver

2 Zwiebeln, gewürfelt

3 Knoblauchzehen

3 Spritzer Tabasco

2 EL Worcestersauce

5 EL Sojasauce

2 TL Senf, mittelscharfer

½ TL Paprikapulver

2 TL schwarzer Pfeffer

1 Prise Salz

5 EL Rotwein

Zubereitung

Alle Zutaten für die Marinade in einen Kochtopf geben, gut verrühren, zum Kochen bringen, etwa 15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Spareribs waschen und trocknen, an der Unterseite der Knochen ist noch eine dünne Haut, die sich leicht mit einem Messerspitze lösen und abziehen lässt. Danach die Spareribs in Portionen von jeweils drei bis vier Knochen aufteilen. Große Stücke Alufolie ausbreiten und jeweils eine Portion Spareribs darauf legen und dick mit der Marinade von beiden Seiten einpinseln. Anschließend in die Alufolie packen. Nun die abgepackten Spareribs auf ein Backblech legen, aber darauf achten dass die Spareribs mit der Knochenseite nach unten liegen, damit das Fett durch das Fleisch wandern kann. Zweieinhalb bis drei Stunden im Backofen bei 150 Grad garen lassen. Danach heraus holen und etwa zehn Minuten ruhen lassen. Danach auspacken und auf den Grill legen und schön knusprig braun grillen. Die Spareribs lassen sich aber auch im Backofen fertig grillen.

Guten Appetit!

Quelle: www.chefkoch.de

Der Marktsonntag in Lechhausen kann in diesem Jahr wieder stattfinden. Viele Aktionen locken Tausende Besucherinnen und Besucher an.
Veranstaltung

So viel ist am Marktsonntag in Lechhausen geboten

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren