Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Segeln mit Hund: Auch Vierbeiner können seekrank werden

Segeln mit Hund
ANZEIGE

Auch Vierbeiner können seekrank werden

Nicht jeder Hund ist gern beim Segeltörn dabei.
Foto: Felix Kästle/dpa

Wer eine Bootstour mit Hund plant, sollte auf einige Umstände gefasst sein. Nicht jeder Vierbeiner mag die Gegebenheiten auf dem Wasser. Was zu beachten ist:

Auch Hunde können seekrank werden. Daran sollten Hundehalter denken, die ihren Vierbeiner mit aufs Segelboot nehmen. Zum Testen sind daher als Einstieg ein See sowie eine kleine Strecke zu empfehlen, erklärt die Hundezeitschrift "Dogs" (Ausgabe 3/2019).

Zur Absicherung sei zuvor ein Tierarzt zu konsultieren, der auch ein Präparat verabreichen kann. Während des Segelns seien Ausflüge des Hundes an Deck tabu. Dort bestehe Rutschgefahr. Trotzdem sollte der Hund eine Schwimmweste tragen. Gut mache sich ein Fell oder eine heimische Decke, die im Cockpit ausgelegt wird. Auch ab und zu ein Leckerli komme gut an. (dpa)

Initiatorin Turid Schuszter präsentiert den KunstAUXomaten, der seinen Platz im Augsburger Stadtmarkt gefunden hat.
Kunst in der Pandemie

Neu in Augsburg: KunstAUXomat und Groundfloor Playground

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren