Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Skiclub Günzburg eröffnet die hoffentlich schneereiche Saison

Endlich wieder die Pisten runterwedeln

Anzeige

Skiclub Günzburg eröffnet die hoffentlich schneereiche Saison

Günzburg Der Skiclub Günzburg startet mit einem gemischten Programm aus Altbewährtem und neuen Ideen und mit viel Motivation in die neue Skisaison 2018/19. Anfang November veröffentlichte der Skiclub sein neues Programmheft, das auch dieses Jahr wieder die bewährte Form eines Pistenplans hat. Es ist ab sofort an vielen Stellen erhältlich, beispielsweise in der Geschäftsstelle am Bgm.- Landmannplatz 5 in Günzburg (Öffnungszeiten siehe Homepage www.skiclub-guenzburg. de) oder bei Sport-Zimmermann in Günzburg.
2 Bilder
Günzburg Der Skiclub Günzburg startet mit einem gemischten Programm aus Altbewährtem und neuen Ideen und mit viel Motivation in die neue Skisaison 2018/19. Anfang November veröffentlichte der Skiclub sein neues Programmheft, das auch dieses Jahr wieder die bewährte Form eines Pistenplans hat. Es ist ab sofort an vielen Stellen erhältlich, beispielsweise in der Geschäftsstelle am Bgm.- Landmannplatz 5 in Günzburg (Öffnungszeiten siehe Homepage www.skiclub-guenzburg. de) oder bei Sport-Zimmermann in Günzburg.
Bild: Skiclub Günzburg
230662342-1.jpg
230653011-1.jpg
230662329-1.jpg
230661564-1.jpg
230661578-1.jpg
230658661-1.jpg
230652151-1.jpg
230662327-1.jpg
230659598-1.jpg
230662711-1.jpg

Zahlreiche Ausflüge und Ausfahrten sowie Kreismeisterschaften erwarten die Wintersportfans der Region

Günzburg. Der Skiclub Günzburg startet mit einem gemischten Programm aus Altbewährtem und neuen Ideen und mit viel Motivation in die neue Skisaison 2018/19. Anfang November veröffentlichte der Skiclub sein neues Programmheft, das auch dieses Jahr wieder die bewährte Form eines Pistenplans hat. Es ist ab sofort an vielen Stellen erhältlich, beispielsweise in der Geschäftsstelle in Günzburg oder bei Sport-Zimmermann.

Attraktive Angebote

Wie gewohnt bietet der Skiclub Günzburg auch in diesem Jahr wieder Ski- und Snowboardkurse für jedes Können und alle Altersstufen an. Kurz nach Weihnachten sowie an den Januarwochenenden werden viertägige Ski- und Snowboardkurse angeboten. An Weihnachten finden heuer die Kurse erstmals in der Zugspitzarena statt.

Im Januar fährt der Skiclub wie gewohnt an das Söllereck in Oberstdorf. Alle Teilnehmer werden entsprechend ihrem Fahrkönnen in vier Kursklassen und in die Altersgruppen Kinder/Jugendliche und Erwachsene aufgeteilt. Zu den Kursen bietet der Skiclub auch die Busfahrten im Paket an, auch für Freifahrer und Begleitpersonen. Weiterhin enthält das aktuelle Programm auch attraktive Ausfahrten für Jedermann. Heuer wird es wieder ein Jugendlager für Kinder und Jugendliche von zehn bis 15 Jahren geben. Gefahren wird ins Jugendhaus Elias in Sonthofen. Ebenfalls ist vom Fun- und Techniktag für Kids über die Skisafari in Frankreich bis hin zum Familienurlaub in Sterzing alles geboten. Auch ein Langlaufwochenende wird es wieder geben. In dieser Saison stehen dem Skiclub Günzburg wieder top ausgebildete Ski- und Snowboardlehrer für Skikurse oder zur Teilnehmerbetreuung bei den Ausfahrten zur Verfügung.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob jung oder alt – wer lernen möchte, auf dem Brett zu stehen oder sein Talent verbessern will, ist beim Skiclub Günzburg genau richtig.

Wie bereits im letzten Jahr wird bei Schneemangel im ausgeschriebenen Skigebiet auf ein anderes ausgewichen, sodass die Ausfahrt trotzdem stattfinden kann.

Kreismeisterschaften

Der Skiclub Günzburg ist Ausrichter der Kreismeisterschaften 2019, die in den Disziplinen Skialpin und Snowboard ausgetragen werden. Diese finden am Sonntag, 24. Februar 2019, am Oberjoch statt. Hierfür sind vom Anfänger bis zum Profi alle eingeladen. Allen Günzburger Startern stellt der Club einen Bus zur Verfügung und sponsert die Startgebühr.

Bei den Wertungen wird zwischen Hobby- und Rennläufern unterschieden, sodass Jeder eine faire Chance in seiner Klasse hat. Eine Mannschaftswertung ist ebenfalls möglich. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und die drei Gruppesieger sogar einen Pokal. Weitere Infos darüber gibt es auf der Homepage des Skiclubs.

Mitglieder des Clubs oder des DAV Sektion Günzburg haben erneut in dieser Saison die Chance, verbilligte Liftkarten für die Skigebiete Fellhorn/ Kanzelwand, Nebelhorn, Walmendingerhorn und Ifen über den Skiclub Günzburg zu beziehen. Wer nicht an den Kassen anstehen möchte, kann schon in der Geschäftsstelle des Skiclubs oder bei Sport- Zimmermann die Liftkarten kaufen.

Neben den Ausfahrten bietet der Skiclub Günzburg noch zahlreiche ganzjährige Aktivitäten wie Nordic Walking, Lauftreff, Skigymnastik, Aktiwell 60+ oder Open Air-Skigymnastik an.

Der erste Vorsitzende des Skiclub Günzburgs Ingo Winkler freut sich auf eine erfolgreiche und hoffentlich schneereiche Ski- und Snowboard-Saison 2018/19, die allen Teilnehmern und Organisatoren sicher wieder viel Spaß bereiten wird.

Die Geschäftsstelle befindet sich am Bgm.-Landmannplatz 5 in Günzburg.

Öffnungszeiten

November bis Dezember:

Mittwoch 18 bis 19 Uhr

Freitag 16 bis 17 Uhr

Januar bis März:

Mittwoch 18 bis 19 Uhr

www.skiclub-guenzburg.de

Immer griffbereit: Die Hutsammlung in Bischof Bertrams Garderobe.
Bertram Meier

Wie lebt Bischof Bertram eigentlich?

Das könnte Sie auch interessieren