Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

Leben & Freizeit

Anzeige

Stresstest für Arbeitnehmer

Bild: DPA

Hamburg (dpa/tmn) - Stress ist allgegenwärtig. Ursache für große geistige und körperliche Belastung ist oft der Job. Wer wissen will, ob er Stress ausgesetzt ist und ob er richtig damit umgeht, kann das auf der Internetseite der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft testen.

Fragen danach, ob Arbeit und Freizeit in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander stehen oder ob die eigene Leistung im Unternehmen anerkannt wird, sollen die persönliche Gefährdung einschätzen helfen. Das Ergebnis zeigt eine Ampel an.

Wer mit seinen Antworten im gelben oder roten Bereich landet, den verweist die VBG auf einen umfangreichen Hinweiskatalog zur Stressprävention. Darin enthalten sind Tipps für die Erste Hilfe mit Konzentrationsübungen, aber auch detaillierte Anweisungen, Arbeit richtig zu planen, die Perspektive zu wechseln, zu entspannen oder richtig zu kommunizieren.

Stresstest: h4vbg.mit.de/sponline

Weil das Wetter am ersten Wochenende zu wünschen übrig ließ, heißt es für den Vergnügungspark auf dem Plärrergelände noch nicht wie ursprünglich geplant „Auf Wiedersehen“.
Plärrer-Verlängerung

Sommer in der Stadt und Vergnügungspark bleiben!

Das könnte Sie auch interessieren