1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Und wieder lockt das Sonnenblumenfeld...

Sunfield-Festival am 23./24. August

Anzeige

Und wieder lockt das Sonnenblumenfeld...

Sunfield_3.jpg
2 Bilder
Musik, Party  und viel Spaß zwischen Sonnenblumen ist am 23. und  24. August beim Sunfield-Festival in Großsorheim angesagt.
Bild: Sunfield-Festival-Team
230958035-1.jpg
230959657-1.jpg
230960332-1.jpg
230943090-1.jpg

Gute-Laune-Festival findet zum 17. Mal am Freitag und Samstag in Großsorheim statt

Die etwas andere Plattenparty im Landkreis Donau-Ries stellt das außergewöhnliche Sunfield-Festival in Großsorheim dar. Die Gute-Laune-Party inmitten von 12 000 Sonnenblumen ist und bleibt einzigartig in der Region. Organisiert wird die 17. Veranstaltung von der Evangelischen Landjugend Großsorheim.

Schönes Ambiente

Eindrucksvolle Kulisse des rund 2 000 Quadratmeter großen Partyareals ist ein Gürtel leuchtender Sonnenblumen, der für ein unvergessliches Festival-Ambiente sorgt. „So ein prächtiges Sonnenblumenfeld verlangt großen ehrenamtlichen Einsatz. Die Helfer leisten von der Saat bis zum Festival rund 500 Helferstunden, um alles so perfekt hinzubekommen wie es sein soll. Vielen Dank dafür an alle“, sagt Tobias Huber von der Evangelischen Landjugend Großsorheim. Der Einsatz lohnt sich Jahr für Jahr: Inzwischen feiert das Sunfield-Festival zum 17. Mal und ist weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannt. „Das ist schon ein ganz besonderes Feeling“, beschreibt Tobias Huber die Stimmung auf dem Sonnenblumenfeld. Damit letzteres ordentlich bebt, haben die Veranstalter wieder für ein klasse Programm gesorgt.

Zwei Tage Party

Am Freitag, 23. August stehen Dj Haggis und der aus der Nürnberger Partyszene bekannte Dj El Mar am Plattenteller. Am Samstag, 24. August stehen Dj Haggis und Dj Jürgen hinter den Turntables und lassen die 90er aufleben. Und damit alle gut mit Getränken versorgt sind, wird es neben den bekannten Bars und der Bühne eine Weinbar und eine Shotbar mit einer kleinen Überraschung geben. Die Hauptbar steht wieder inmitten tausender Blumen. Das Speisenangebot lockt mit warmen und kalten Gerichten aus der Küche. Ganz besonders bedankt sich der Festausschuss bei den Landwirten, welche Flächen und Fahrzeuge für das Festival zur Verfügung gestellt haben.

Shuttle-Bus

Auch heuer bringt ein Shuttle-Bus das Partyvolk auf zwei Linien nach Großsorheim. Tour 1 fährt um 21.30 Uhr ab Harburg „Alte Brücke“, 21.35 Uhr ab Ronheim, 21.45 Uhr ab Heroldingen, 21.55 Uhr ab Bühl, 22.05 Uhr ab Rudelstetten, 22.15 Uhr ab Alerheim, 22.25 Uhr ab Appetshofen und 22.30 Uhr ab Möttingen. Tour 2 geht um 21.30 Uhr los in Ebermergen, 21.35 Uhr ab Mauren, 21.40 Uhr ab Schaffhausen, 21.50 Uhr ab Mönchsdeggingen, 21.55 Uhr ab Ziswingen und 22 Uhr ab Kleinsorheim. Die Rückfahrt erfolgt zwischen 2.30 und 3.30 Uhr. Tickets für den Shuttlebus gibt es direkt beim Busfahrer. Eine Fahrt kostet drei Euro. pm

AdobeStock_151069579.JPEG
Tracht & Co.

Dirndl-Trend 2019: Weniger ist mehr

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen