Leben & Freizeit

Anzeige

Veranstaltungshöhepunkte

"Man soll die Feste feiern, wie sie fallen" lautet ein altesSprichwort: Diesem Motto werden die Mitgliedsstädte und Gemeinden imFerienland Donau-Ries im Jahr 2008 absolut gerecht.

"Man soll die Feste feiern, wie sie fallen" lautet ein altes Sprichwort: Diesem Motto werden die Mitgliedsstädte und Gemeinden im Ferienland Donau-Ries im Jahr 2008 absolut gerecht.

Der Historische Markt in Oettingen findet nach mehrjähriger Pause wieder statt, auf dem Harburger Burgfest ist mittelalterliches Treiben angesagt, Donauwörth lädt u. A. zum Inselfest mit Fischerstechen und zum Schwäbischwerder Kindertag ein und beim Kartoffelfest im Rieser Bauernmuseum Maihingen gibt es Vorführungen und Speisen rund um die Kartoffel. Mittlerweile zur Tradition geworden ist der bekannte Fuchsien- und Kräutermarkt in Wemding, der Blumen- und Gartenfreunde aus Nah und Fern anzieht.

Neben den zahlreichen historischen und modernen Festen kommen auch Konzert und Theater nicht zu kurz: Bei den Oettinger Residenzkonzerten und den Leitheimer Schlosskonzerten oder den Freilichtbühnen in Donauwörth und Nördlingen werden die Gäste sicherlich gut unterhalten sein. Für kulinarische Feinschmecker kommen vielleicht die "Donau-Rieser-Genießertage" des Hotel- und Gaststättenverbandes in Frage und Kulturbegeisterte finden sicherlich das Richtige Angebot bei den Kulturtagen verschiedener Veranstalter.

In einem Gespräch klärt Dieter Pribil über die Möglichkeiten der Bestattungsvorsorge auf.
Rat & Hilfe im Trauerfall

Bestattungsvorsorge ist in jedem Alter ein Thema

Das könnte Sie auch interessieren