Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Zum Jubiläum ein neues Zuhause

Leben & Freizeit
ANZEIGE

Zum Jubiläum ein neues Zuhause

Foto: Privat - Kein Honorar
9816408_8450286.jpg
9838452_8472055.jpg
9837289_8470885.jpg
9837356_8470952.jpg
9837998_8471602.jpg
9819109_8452957.jpg
9831058_8464732.jpg
9838036_8471640.jpg
9815955_8449833.jpg
9816657_8450535.jpg

„Ritter-Kunz“-Schützen Rischgau feiern 2016 ihr 85-jähriges Bestehen

29 Männer aus Rischgau gründeten im Januar 1931 den Schützenverein „Ritter-Kunz“. Dieser feiert somit 2016 sein 85-jähriges Bestehen. Vorsitzende Juliane Link, seit 2002 im Amt, freut sich mit allen anderen Mitgliedern über den Geburtstag und das seit einigen Monaten vorhandene neue Bürgerhaus mit seinen modernen elektronischen Schießständen.

Begonnen wurde der Schießbetrieb in der Gastwirtschaft Link. Zahlreiche Pokale zeugen von der Aktivität des Vereins. Seit 1958 sind auch Frauen aktiv, die bereits 1979 eine eigene Mannschaft gründeten. Zweimal konnte der Verein den Gauschützenkönig stellen. 1981 wurde unter beachtlicher Leistung des kleinen Ortes (damals rund 100 Einwohner) das 50. Gründungsfest mit Fahnenweihe gefeiert. Bei den „Alpenrose“-Schützen in Hausen durfte man 1989 die Funktion des Patenvereins übernehmen.

Der Schützenverein hat zwei Ehrenmitglieder. Dies sind Ehrenvorstand Siegfried Frank und Georg Körner (ehemaliger Vorstand und Kassier).

Seit Jahrzehnten wird das gesellschaftliche Leben in Rischgau ebenfalls durch die Schützen geprägt. So werden Silvesterparty, Preisschafkopfen, Faschingsball, Maibaum- und Christbaumaufstellung, Waldweihnacht, Weihnachtsfeier usw. organisiert.

Die feierliche Einweihung des neuen Bürgerhauses in Rischgau vergangenen November war ein echter Meilenstein in der Geschichte des Vereins (siehe Erinnerungsscheibe links). Dort herrschen für alle Aktiven beste Bedingungen, unter anderem durch acht moderne elektronische Schießstände. Errichtet wurde das Gebäude auch dank mehrerer Tausend Stunden ehrenamtlicher Eigenleistungen. Im Bürgerhaus hat zudem der Theaterverein, der 1958 den Spielbetrieb begonnen hat, seine Bühne.

Für Zocker: "High Score" ist schnell erklärt und schnell gespielt. Wer mit jeweils sieben Würfeln in sieben Runden die meisten Punktechips sammelt, gewinnt.
Geschenktipps

Neun Brettspiele für Weihnachten und Silvester

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren