Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Neue EU-Sanktionen gegen Russland treten in Kraft
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Aktionen im Herbst: Oktober: Aktionsgemeinschaft Hochzoll plant einiges

Aktionen im Herbst
ANZEIGE

Oktober: Aktionsgemeinschaft Hochzoll plant einiges

Der erste Vortrag der Reihe „Nachhaltigkeit im Stadtteil“ war gut besucht.
3 Bilder
Der erste Vortrag der Reihe „Nachhaltigkeit im Stadtteil“ war gut besucht.
Foto: AGH

Eine Vortragsreihe zum Klimawandel, Beteiligung an den Hochzoller Kulturtagen und die alljährige Kunstaktion - das veranstaltet die Aktionsgemeinschaft Hochzoll.

Klimawandel geht alle an! Das dachte sich auch die Aktionsgemeinschaft Hochzoll (AGH) und gab für ihre Vortragsreihe „Nachhaltigkeit im Stadtteil“ mit ihrer Veranstaltung Anfang Juni den Auftakt für die Reihe. Zur Freude der AGH stieß die Veranstaltung auf reges Interesse. Corinna Herrmann vom Umweltamt der Stadt Augsburg informierte über das Klimaanpassungskonzept. Für Diskussionen sorgte der anschließende Vortrag von Frank Kaminke. Der Experte der Stadtwerke Augsburg brachte den Zuschauerinnen und Zuschauern die Ausbaupläne des Fernwärmenetzes näher.

Zweimal im Jahr möchte die AGH nun mit dieser Vortragsreihe unterschiedliche Themen beleuchten. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 12. Oktober, statt. Ab 19 Uhr erläutert die Beratungsstelle der Architektenkammer für Energieeffizienz bauliche Anpassungsmaßnahmen für Bestandsgebäude. Wer sich von den unterschiedlichen Umbaumöglichkeiten angesprochen fühlt, kann im Anschluss einen Termin zu einem kostenlosen individuellem Beratungsgespräch vereinbaren.

Hochzoll: Bilderverkauf für guten Zweck

Doch das ist nicht alles, was die AGH umsetzt: Neben der Beteiligung an den Hochzoller Kulturtagen wird im Oktober auch die Kunstaktion „Sommer in Hochzoll“ fortgesetzt. Zahlreiche (Hobby)-Künstlerinnen und Künstler haben Orte festgehalten, an denen sie sich im Sommer in Hochzoll am liebsten aufhalten. Neben vielen bekannten Plätzen wurden auch mögliche Zukunftsprojekte skizziert. So hat Inge Lemmerz, die das Kunstwand-Projekt seit Jahren betreut, einen fiktiven Treffpunkt unter schattigen Bäumen verbildlicht.

Die Kunstwerke sind am ehemaligen Postgebäude in der Nähe des Hochzoller Bahnhofs ausgestellt. Verkauft werden diese am Samstag, 8. Oktober, von 10 bis 12 Uhr. Der Erlös geht zugunsten des Sozialfonds Hochzoll. Gleichzeitig findet eine Pflanzentauschbörse des Obst- und Gartenbauvereins statt. „Wir würden uns sehr freuen, wenn zahlreiche Bilder Käuferinnen und Käufer finden. Holen Sie sich den ‚Hochzoller Sommer‘ nach Hause und unterstützen Sie unser schönes Projekt“, sagt Vorstandsvorsitzende Carmen Wanner-Sturm.

Was der Bürgertreff plant, lesen Sie hier.

Endlich Platz für Veranstaltungen: Im Blauen Raum können Kunstausstellungen, Seminare, Schulungen und mehr veranstaltet werden.
Umweltz. Schmuttertal

Blauer Raum für Seminare

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren