Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Grabbepflanzung: Winterharte Pflanzen für die Grabgestaltung an Allerheiligen

Grabbepflanzung
ANZEIGE

Winterharte Pflanzen für die Grabgestaltung an Allerheiligen

Vor Allerheiligen werden traditionell die Gräber neu bepflanzt. Dabei sollte auf winterharte Pflanzen geachtet werden.
Foto: mochisu, stock.adobe.com
232187472-1.jpg
232191273-1.jpg 232191274-1.jpg
232189940-1.jpg
232191276-1.jpg 232191275-1.jpg

Vor Allerheiligen wird das Grab neu bepflanzt. Tipps für winterharte Pflanzen für die Grabbepflanzung und wie man den Grabschmuck mit Gestecken ergänzt.

Vor Allerheiligen und Allerseelen kümmern sich viele Menschen um die letzte Ruhestätte ihrer Angehörigen. Verdorrte Pflanzen werden entfernt, Laub aufgelesen und das Grab für die Feiertage geschmückt. Zudem ist der Oktober die ideale Zeit, um sich mit winterharter Grabbepflanzung zu befassen.

Diese Pflanzen eignen sich für das Grab an Allerheiligen

Für Allerheiligen sollte man auf frostresistente Pflanzen für den Grabschmuck setzen:

  • Stiefmütterchen: Sie stehen symbolisch für die Erinnerung und eignen sich daher als Grabbepflanzung für die Gedenktage im November. Werden sie erst kurz vorher eingepflanzt, blühen sie an Allerheiligen.
  • Calluna oder Winterheide: Die klassische Herbstpflanzen für das Grab blühen den ganzen Winter hindurch in Weiß, Rosa und Rot.
  • Aster: Sie sorgen für Farbtupfer auf dem Grab. Noch im Spätherbst blühen sie in intensiven Farben und sind winterhart.
  • Christrosen: Meist sind sie die letzten Blumen, die im Winter blühen. Wenn die weißen Blüten, aus dem Schnee spitzeln, sieht das sehr besonders aus.
  • Purpurglöckchen
  • Hornveilchen
  • Chrysanthemen
  • Herbstmargeriten

Christrosen haben weiße Blüten und blühen noch im tiefen Winter.
Foto: Amalia Gruber, stock.adobe.com

Immergrüne Pflanzen und Sträucher für die Grabgestaltung im Herbst und Winter

Doch es müssen nicht immer Blumen sein. Immergrüne Pflanzen sind besonders im Winter ein schöner Hingucker und lenken den Blick auf die letzten bunten Blüten. Besonders beliebt sind Bodendecker, die robust sind und nicht zu sehr in die Höhe wachsen:

  • Dickmännchen
  • Fiederpolster
  • Efeu

Für etwas mehr Farbe in der ganzjährigen Grabbepflanzung sorgen:

  • Scheinbeere
  • Rote Efeublume
  • Kleines Immergrün

Ebenso greifen viele Menschen auf Kleingehölze oder kleine Sträucher zurück. Hierbei sollte nur darauf geachtet werden, dass sie nicht zu groß werden, da viele Friedhofsverwaltungen größere Sträucher auf den Gräbern verbieten. Diese eignen sich dafür:

  • Japanische Stechpalme
  • Buchs
  • Eibe

Tipps für Gestecke für Allerheiligen

Bei der Grabbepflanzung vor Allerheiligen lässt man häufig Platz für ein Gesteck. Das kann bei Gärtnereien gekauft und häufig individuell angefertigt werden. Besonders schön machen sich Gestecke, die farblich mit der restlichen Grabbepflanzung harmonieren.

Gestecke gibt es in verschiedenen Formen zu kaufen. Beliebt ist die Form eines Kreuzes oder eines Herzens. Zudem können häufig noch Symbole wie Herzen, Engel oder Steine mit Sprüchen in das Gesteck oder die Schale integriert werden. Das verleiht dem Grab mehr Individualität und Persönlichkeit.

Anzeige

Modehaus Stammel zeigt die angesagten Styles

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren