Startseite
Icon Pfeil nach unten
Geld & Leben
Icon Pfeil nach unten

Laufevent in Neusäß: Zum Neusässer Volksfest gibt es erstmals einen Volkslauf

Laufevent in Neusäß

Zum Neusässer Volksfest gibt es erstmals einen Volkslauf

Der letzte Startschuss ist in Neusäß 2018 beim Landkreislauf im Lohwaldstadion gefallen. 2023 startet man mit dem ersten Volkslauf zum Neusäßer Volksfest in eine neue Runde.
Der letzte Startschuss ist in Neusäß 2018 beim Landkreislauf im Lohwaldstadion gefallen. 2023 startet man mit dem ersten Volkslauf zum Neusäßer Volksfest in eine neue Runde. Foto: Michaela Axtner

Am letzten Tag des Neusässer Volksfests, Sonntag, 24. September 2023, findet der erste Neusässer Volkslauf statt – ein kleines Laufevent für alle, die Freude an der Bewegung haben. Los geht es im Lohwaldstadion. Dort befindet sich auch das Ziel des Volkslaufes.

Das Laufevent zum Volksfest in Neusäß

Auf einer Runde von sechs Kilometern durch das schöne Schmuttertal können sich Läuferinnen und Läufer miteinander messen. Eine Teilnahme ist ab 13 Jahren möglich.

Der 6 Kilometer RUN:

  • Strecke: sechs Kilometer durchs Schmuttertal
  • Startgebühr: 10 Euro, davon 5 Euro Verzehrgutschein für das Bierzelt auf dem Neusäßer Volksfest
  • Start: 10.15 Uhr
Der Citylauf in Neusäß kam gut an, das letzte Mal hat er 2015 stattgefunden.
Der Citylauf in Neusäß kam gut an, das letzte Mal hat er 2015 stattgefunden. Foto: Kerstin Weidner

Für Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren gibt es im Rahmen des Neusäßer Volkslaufs 2023 einen separaten Lauf mit einer Länge von circa 1,3 Kilometern.

Der Kids RUN:

  • Strecke: circa 1,3 Kilometer rund ums Lohwaldstadion
  • Teilnahme: kostenlos
  • Start: 10 Uhr

Die Siegerehrung in den Altersklassen U18 und Ü18 findet im Anschluss an den 6 Kilometer RUN auf dem Volksfest statt.

Die Stadt Neusäß lädt zum ersten Volkslauf ein

Erster Bürgermeister Richard Greiner freut sich, dass es in Neusäß auch wieder ein Laufevent gibt. „Nach den erfolgreichen City-Läufen in den Jahren 2013 und 2015 und dem gut besuchten Landkreislauf im Jahr 2018 war es wieder an der Zeit, in Neusäß ein Laufevent zu organisieren. Die Stadtverwaltung hat nach einem Format gesucht, bei welchem sich möglichst viele Laufbegeisterte angesprochen fühlen. So haben wir uns für einen sogenannten ‚Volkslauf‘ entschieden, der mit einer Länge von sechs Kilometern ein breitensportliches Ereignis darstellt.“

Organisiert wird das Laufevent vom Kulturbüro der Stadt Neusäß mit Unterstützung von Norbert Graßmeier von der ARGE Sport, vom städtischen Bauhof, den Feuerwehren, dem Bayerischen Roten Kreuz, dem ACO und der Aktionsgemeinschaft Neusäß.

Anmeldung zum Volkslauf in Neusäß 2023

Die Anmeldung zum ersten Neusässer Volkslauf ist ab sofort online möglich.

Diskutieren Sie mit
0 Kommentare
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden