Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Bahn-Comfort-Kunden bekommen Statuspunkte

Für März und April

ANZEIGE

Bahn-Comfort-Kunden bekommen Statuspunkte

Häufig mit dem Zug unterwegs? Vielfahrer bei der Deutschen Bahn erreichen schnell den Bahn-Comfort-Status.
Bild: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn

In Corona-Zeiten reisen viel weniger Menschen mit der Deutschen Bahn - für das Sammeln von Statuspunkten eher unvorteilhaft. Doch die Bahn kommt ihren Vielfahrern entgegen.

Berlin (dpa/tmn) - Wegen coronabedingten Reiseeinschränkungen schreibt die Deutsche Bahn Fahrgästen mit Bahn-Comfort-Status zusätzliche Statuspunkte gut. Die entsprechenden Kunden erhalten rückwirkend jeweils 200 Statuspunkte für die Monate März und April.

Alle Fahrgäste, die aktuell den Bahn-Comfort-Status haben, erhielten diese Gutschrift, so eine Bahn-Sprecherin. Ob es auch Extrapunkte für Mai gibt, wird geprüft: "Wir beobachten die Situation."

Als Grund für die Maßnahme nennt die Bahn den Umstand, dass derzeit nur eingeschränkt gereist werden kann - und damit auch das Sammeln von Statuspunkten nur bedingt möglich ist.

Teilnehmer am Bahn-Bonus-Programm können bei jedem Fahrkartenkauf Statuspunkte sammeln. Ab 2000 solcher Punkte in zwölf Monaten erhalten sie automatisch den Bahn-Comfort-Status. Damit sind verschiedene Vorzüge verbunden - etwa freier Zugang zu den DB-Lounges und eigene Sitzplätze in Zügen des Fernverkehrs. (dpa)

Infos zu Bahn Comfort

Der Gastronomieführer Guide Michelin hat das "AM" mit einem dritten Stern ausgezeichnet.
Geschlossene Restaurants

Guide Michelin vergibt trotzdem Sterne

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

Alle PLUS+ Artikel, persönliches Nachrichtenportfolio, Online-Rätsel, Rabattaktionen und
viele Vorteile mehr!

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren