Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Busreisen: Einsteigen, wohlfühlen und Schluss mit Stress

Busreisen
ANZEIGE

Einsteigen, wohlfühlen und Schluss mit Stress

Bei einer Busreise können sich Eltern ganz in Ruhe auch während der Fahrt mit ihren Kindern beschäftigen.
2 Bilder
Bei einer Busreise können sich Eltern ganz in Ruhe auch während der Fahrt mit ihren Kindern beschäftigen.
Foto: Syda Productions, stock.adobe.com

Mit dem Bus sicher und entspannt verreisen. Das ist auch - oder gerade - etwas für Familien mit kleinen Kindern. So startet der Urlaub schon bei der Abreise.

„Dieses Jahr verreisen wir mit Chauffeur“, erklärt Susanne Kersten ihren Kindern. „Waaaaas? Unserem eigenen Chauffeur? Wow!“, reagieren diese erstaunt. „Das muss man sich erst mal leisten können“, sagen die Nachbarn überrascht und etwas neidisch. „Wir fahren immer mit dem Auto nach Italien, aber wer weiß, wie lange das noch geht. Wir werden ja auch nicht jünger!“

Susanne schmunzelt und erläutert, dass sie nicht etwa überraschend zu Reichtum gekommen seien. Sie hätten in diesem Jahr eine Busreise gebucht, um ganz entspannt am Urlaubsort anzukommen. „Mein Mann und ich waren immer wie gerädert an den ersten zwei Urlaubstagen, da wir meist über Nacht in den Urlaub nach Kroatien gefahren sind und uns abwechselten beim Fahren. Morgens angekommen wollten die ausgeruhten Kinder natürlich gleich ans Meer oder die Umgebung erkunden – während wir hundemüde waren und eigentlich nur schlafen wollten. Und nach dem Urlaub brauchten wir zu Hause auch wieder zwei Tage, um uns von der Rückreise zu erholen. Das muss doch auch anders gehen, dachten wir uns“, erzählt die 42-Jährige weiter.

Und so hat die vierköpfige Familie in diesem Jahr zum ersten Mal eine Busreise gebucht, kann auf diese Weise ganz entspannt an- und abreisen, sich gleich vom ersten Tag an erholen und die Sehenswürdigkeiten erkunden oder sofort ab ans Meer.

Luxus, den man sich leisten kann

„Ach so, ihr fahrt mit dem Bus in den Urlaub“, lacht die Nachbarin. „Das machen wir auch oft, vor allem, wenn es weiter weg geht oder wir mit Freunden zusammen verreisen oder übers Wochenende in den Bergen wandern gehen. Das ist so entspannt und immer richtig gut organisiert. Das macht den Kindern sicher großen Spaß“, berichtet sie begeistert.

Die Kaskaden des Skradinski Buk erstrecken sich je nach Wassermenge über eine Länge von bis zu 800 Metern.
Naturwunder in Kroatien

Der Krka-Nationalpark zwischen Knin und Skradin

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren