1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Höllensteinsee: Stilles Paradies

Bayerischer Wald

Anzeige

Höllensteinsee: Stilles Paradies

Ein Paradies für alle, die Entspannung vom Alltag und Stille suchen ist der Höllensteinsee.
Bild: Sylvia Ehrenreich

Der Höllensteinsee liegt inmitten des Bayerischen Waldes und ist ein echter Geheimtipp für Ruhesuchende. Stille genießt man auf verschiedenen Wanderwegen.

Wie ein tiefblauer Tintenklecks liegt der Höllensteinsee inmitten der Bäume. Ihre grünen Kronen spiegeln sich auf seiner Oberfläche. In gleichmäßigen Abständen tauchen zwei Ruder in das schwarze Wasser und verschwinden für einen kurzen Moment. Dann kommen sie wieder zum Vorschein und unzählige kleine Wassertropfen prasseln zurück in den See. Einsam zieht das Boot seine Runden und die Stille wird zum bewussten Hörerlebnis.

Der Höllensteinsee liegt zwischen Viechtach und Bad Kötzting im Bayerischen Wald. In den 1920er Jahren entstand er durch den Bau des dortigen Kraftwerks. Für dessen Stromerzeugung wird der Fluss Schwarzer Regen auf einer Länge von rund fünfeinhalb Kilometern aufgestaut.

Ein See, mehrere Aufgaben

Dass es sich um einen künstlich erschaffenen See handelt, ist einem als Besucher im ersten Moment nicht klar. Vielmehr genießt man die Ruhe, die in dem Flusstal herrscht. Erst, wenn man das Kraftwerksgebäude sieht, wird man stutzig und wundert sich, warum inmitten der Natur ein solcher Bau zu finden ist. Plötzlich macht es Klick und es ist klar: Diese wunderbare Naturidylle ist ein Nebenprodukt der Stromerzeugung.

Spazier- und Wanderwege

Dem Erholungscharakter tut dies keinen Abbruch. Neben einem Bootsverleih mit Kiosk warten vor allem verschiedene Spazier- und Wanderwege auf die Urlauber. Rund um den Höllensteinsee erwartet einen dann der Bayerische Wald in seiner ganzen Pracht. Alleine die Mischung an Laub- und Nadelbäumen lässt einen staunen. Die verschiedensten Grüntöne verschwimmen ineinander und verwandeln den Wald in ein grünes Feuerwerk. Wohin man auch blickt, entdeckt man eine andere Nuance der Farbe.

Den Alltag vergessen

Der Wald strahlt eine unglaubliche Stille aus. Hier kommt man zur Ruhe. Selbst die wenigen Stunden, die Urlauber dort verbringen, lassen diese ihren stressigen Alltag vergessen. Erholt können sie dann ihren Urlaub fortsetzen. Schließlich hat der Bayerische Wald noch viel mehr zu bieten als nur die reine Stille.

www.hoellensteinsee.com

Lesen Sie dazu auch
dpa_5F998A0067B8A647.jpg
Wandern im Pillerseetal

Bergluft schnuppern und zur inneren Ruhe finden

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!