Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert

Reise & Urlaub

Anzeige

Korsika trotzt der Krise

"Korsika kennt keine Krise," sagt Stefan Müller, Geschäftsführer des Korsika-Spezialisten Rhomberg-Reisen. Er setzt auf Wachstum und hat das Angebot für 2009 weiter ausgebaut.

Der Korsika-Marktführer im deutschsprachigen Europa deckt in seinem 100-seitigen Spezialkatalog die Insel in ihrer ganzen Bandbreite ab und bietet Hotels und Ferienwohnungen in den bekannten Regionen Calvi, Bastia, Ajaccio und Porto Vecchio, geführte Wander- und Busrundreisen sowie Entdeckertouren mit dem Mietwagen.

Ab Allgäu Airport

Glanzpunkt des Programms ist der unternehmenseigene Ferienclub "Zum störrischen Esel", der heuer 50-jähriges Jubiläum feiert. In fantastischer Lage nur wenige Gehminuten vom Hafenstädtchen Calvi und einem der schönsten Sandstrände Korsikas entfernt, bietet das Feriendorf beste Möglichkeiten für einen Aktiv- und Erholungsurlaub. Egal ob als Single, Paar oder mit der ganzen Familie, unvergessliche Tage auf der Insel der Schönheit sind garantiert.

Rhomberg fliegt in diesem Sommer mit eigenen Chartermaschinen auch ab dem Flughafen Allgäu Airport Memmingen nach Calvi auf Korsika. Aber auch von zahlreichen anderen deutschen und österreichischen Flughäfen ist die Anreise möglich. Für Rhomberg-Gäste gibt es zudem kostenlose Bustransfers zu den Charterflügen und ermäßigte Parkgebühren sowie Gratis-Parken in Memmingen.

Mehr Infos im Internet

Wanderführerin Irena zeigt ihren Gästen die schönsten Seiten des Montafon. Zum Beispiel bei einer Wanderung zum Muttjöchle.
Herbst in Österreich

Wanderung aufs Muttjöchle im Montafon

Das könnte Sie auch interessieren