Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Von Sesamstraße bis Star Wars: Neue Attraktionen in der Freizeitpark-Metropole Orlando

Von Sesamstraße bis Star Wars
ANZEIGE

Neue Attraktionen in der Freizeitpark-Metropole Orlando

Kuscheln mit Elmo: In der Seaworld Orlando ist ein neuer Themenbereich eröffnet worden, der sich den Figuren aus der Sesamstraße widmet.
4 Bilder
Kuscheln mit Elmo: In der Seaworld Orlando ist ein neuer Themenbereich eröffnet worden, der sich den Figuren aus der Sesamstraße widmet.
Foto:  SeaWorld Parks & Entertainment (dpa)

Orlando ist die Stadt der Freizeitparks. In diesem Jahr stehen einige Neuheiten an - von Harry Potter über die Sesamstraße bis Star Wars. Ein Überblick:

Die Freizeitpark-Metropole Orlando in Florida lockt Besucher in diesem Jahr mit einigen neuen Attraktionen. In der Seaworld Orlando ist ein neuer Themenbereich eröffnet worden, der sich den Figuren aus der Sesamstraße widmet.

Im Universal Orlando Resort nimmt am 13. Juni eine Harry-Potter-Achterbahn mit senkrechten Passagen den Betrieb auf. Es handelt sich laut Visit Orlando um die längste Achterbahn Floridas.

Am 29. August wird im Park Disney's Hollywood Studios zudem der neue Star-Wars-Themenbereich seine Türen für Gäste öffnen. Die Hauptattraktion ist der Flugsimulator "Millenium Falcon: Smugglers Run", eine Hommage an das berühmte Raumschiff aus den Star-Wars-Filmen. Eine erste Ausgabe von "Star Wars: Galaxy's Edge" hat Ende Mai bereits im Disneyland im kalifornischen Anaheim aufgemacht.

Auf der Vergnügungsmeile International Drive in Orlando stehen 2020 zwei weitere Neueröffnungen an. Zum einen wird mit The Orlando Slingshot eine Art Riesen-Katapult eröffnet, das Besucher durch die Luft wirbelt. Zum anderen ist der weltgrößte Freier-Fall-Turm geplant: Der Gyro Drop Tower soll rund 120 Meter hoch sein. Am sogenannten I-Drive befinden sich bereits ein gewaltiges Riesenrad und ein Kettenkarussell in luftiger Höhe.

Orlando hat im vergangenen Jahr 75 Millionen Besucher verzeichnet, wie Visit Orlando anlässlich der Reisemesse IPW in Anaheim (1. bis 5. Juni) mitteilte. Der überwiegende Teil (68,6 Millionen) kommt aus dem eigenen Land. Damit ist Orlando das meistbesuchte Reiseziel in den USA. (dpa)

IPW-Webseite

Wer einen neuen Reisepass braucht, sollte ihn frühzeitig vor dem Urlaub beantragen.
Urlaubsplanung

Rechtzeitig um gültigen Reisepass kümmern

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren