1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Wenn’s nicht passt im Urlaub

Reise & Urlaub

Anzeige

Wenn’s nicht passt im Urlaub

Schimmel im Bad? Das müssen Urlauber nicht einfach so hinnehmen.
Bild: Franziska Gabbert, tmn

Baulärm, dreckiges Bad, fehlender Pool: Solche Ärgernisse müssen sich Pauschalurlauber nicht bieten lassen.

Sie können häufig einen Teil des Reisepreises vom Veranstalter zurückfordern – doch dafür müssen sie den Reisemangel zunächst dem Reiseleiter vor Ort melden. Wird das Problem nicht innerhalb einer angemessenen Frist behoben, sollten sie den Mangel gut dokumentieren.

Fotos, Videos, Notizen und Zeugenaussagen von anderen Reisenden sind geeignete Nachweise, um einen Mangel belegen zu können. Die Forderung nach einer Preisminderung sollten Urlauber direkt nach ihrer Reise beim Veranstalter stellen. Wie viel Geld es zurückgibt, hängt von der Schwere der Beeinträchtigung ab. tmn

dpa_5F9E94003FDB96D4.jpg
Reise & Urlaub

Exotische Ausflugstipps in Deutschland