Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Winterurlaub auf Bornholm verschenken!

ANZEIGE

Winterurlaub auf Bornholm verschenken!

2 Bilder

Dieses Jahr das perfekte Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen: Winterur-laub auf Bornholm verschenken!

Es gibt viele tolle Geschenkideen für Weihnachten. Schwierig wird die Auswahl des passenden Geschenks immer dann, wenn die zu beschenkende Person schon alles hat oder keine eigenen Wünsche äußert. Wer dem weihnachtlichen Trubel zu Hause entfliehen möchte, findet in diesem Artikel tolle Vorschläge für das beste Weihnachtsgeschenk: Zeit zusammen in einem erholsamen und lehrreichen Winterurlaub verbringen. Die dänische Ostseeinsel Bornholm ist für eine Reise im Winter besonders geeignet, denn die nordischen Temperaturen versprechen Schnee, während die Lage des dänischen Erholungsparadieses dazu beiträgt, im Urlaub nicht auf solche Touristenmassen zu treffen, wie dies anderswo der Fall ist.

Gründe für einen Urlaub an Weihnachten auf Bornholm

In größeren Familien gibt es am Heiligen Abend ständig Streitereien, außerdem zanken die lieben Verwandten darum, wer an welchem Feiertag besucht werden soll und was es zum Essen gibt. Im Herbst lassen sich Ferienhäuser für die Weihnachtszeit noch zu günstigen Konditionen buchen, sodass Sie einfach Ihre liebsten Verwandten „einpacken“ und dem weihnachtlichen Stress zu Hause entfleuchen. Reisen Sie mit der Fähre ins Ferienhaus auf Bornholm, haben Sie im Winterurlaub den Vorzug des eigenen Pkws und sparen sich die Kosten für einen Mietwagen. Reisen mehr als fünf Personen über Weihnachten kann es eine günstige Alternative sein, sich in Deutschland einen Transporter zu mieten, welcher dann einfach mit nach Dänemark genommen wird. Die Ostseeinsel Bornholm verfügt jedoch ebenfalls über eine Anbindung mit dem Zug oder Flugzeug. Sind Sie an Weihnachten nicht am Wohnort erreichbar, ersparen Sie sich ganz einfach alle Diskussionen rund um die Weihnachtsplanung, ohne dabei die Familie vor den Kopf stoßen zu müssen: Sie sind eben einfach nicht da, und Ihre Liebsten haben Sie ja ohnehin mit dabei, wenn es über die Weihnachtstage auf die wunderschön idyllische Insel Bornholm geht.

Geschenke mit in den Weihnachtsurlaub nehmen oder vor Ort einkaufen?

Auch wenn eine Urlaubsreise über die Weihnachtstage das Hauptgeschenk darstellt, freut sich jeder über ein zusätzliches kleines Päckchen zum Auspacken. In der Regel gibt es innerhalb der EU keine Probleme bei der Einreise, sodass auch hübsch verpackte Präsente mit über die dänische Grenze genommen werden können. Eine andere Alternative ist es, direkt auf Bornholm nach einer Kleinigkeit zu suchen, die Ihre Lieben erfreut und immer an die Reise erinnert. Bornholm ist bekannt für seine Handwerkskunst, vor allem werden Glas und Keramik seit Generationen in liebevoller Handarbeit in dem dänischen Ferienparadies hergestellt. Auf der sagenumwobenen Insel finden Urlauber jedoch noch viele weitere einmalige Mitbringsel für Daheimgebliebene, von kleinen dänischen Trollen über leckere nationale Spezialitäten bis hin zu Uhren mit feinstem Uhrwerk bieten die Shops auf Bornholm alles, was das Schenkerherz begehrt.

Burgen, Hügelgräber, Kirchen und Bunker: Auf Bornholm Geschichte hautnah nachempfinden

Um 1750 herum waren die Bornholmer Standuhren ein beliebtes Handelsgut in ganz Europa, die Verbindungslinien der Hanse kreuzten auch die dänische Ostseeinsel Bornholm. Der letzte Uhrmacher auf Bornholm weiß auch heute noch spannende Seefahrergeschichten zu erzählen, zum Beispiel wie die Tradition dieses kunstvollen Handwerks 1744 mit einem niederländischen Handelsschiff auf die Insel kam. Historisch interessierte Gäste finden im Winterurlaub auf Bornholm aber noch viele weitere historische Schätze zu entdecken.

Mehr als 10 Burgen und Wehranlagen schützten die Insel gegen einfallende Wikinger und Seeräuber, viele der teilweise verfallenen Wehranlagen Bornholms sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert und lassen Weihnachten auf Bornholm unvergesslich werden. Die älteste Festungsanlage ist Rispebjerg, was auf Deutsch so viel wie Ringwall bedeutet. Sie entstand in der Eisenzeit und zeugt von der frühen historischen Bedeutung der Ostseeinsel.

Im 2. Weltkrieg wurden auf Bornholm zum Schutz der Bevölkerung diverse Bunkeranlagen gebaut, einige davon unterirdisch. Bei einer Führung erfahren Sie vielerlei interessante Hintergrunddaten, etwa über die strategische Platzierung der einzelnen Geschützstellungen. 28 Kirchen sind auf dem Inselidyll erhalten geblieben, sodass Sie einen weihnachtlichen Gottesdienst ganz in der Nähe Ihres Ferienhauses genießen können und durch die spirituelle Andacht in eine heimelig-weihnachtliche Stimmung versetzt werden.

Mühlen und Leuchttürme auf Bornholm

Die Insel blickt auf eine lange Seefahrertradition zurück, insgesamt verfügt Bornholm heute über sieben aktive Leuchttürme, um den Schiffs- und Fährverkehr zu regeln. Der auf einem Plateau aus Granitgestein errichtete Leuchtturm Hammerfyr (auch: Store Fyr) ist die älteste Anlage auf der Insel und ziert viele Postkarten Bornholms. Von der Aussichtsplattform in mehr als 90 Metern über dem Meeresspiegel genießen Sie einen herrlichen Ausblick über das winterliche Bornholm, diese Kulisse ist hervorragend für eigene Urlaubsschnappschüsse aus dem Winterurlaub auf Bornholm geeignet.

Seit der Frühen Neuzeit, also etwa ab 1700 herum, waren auf Bornholm nicht nur 125 Windmühlen, sondern auch etwa 120 Wassermühlen im aktiven Betrieb. Von diesen Bauwerken sind viele noch gut erhalten und lassen sich auf der Weihnachtsreise besichtigen, etwa 20 Mühlen werden derzeit auf der Ostseeinsel noch aktiv genutzt. Zum dänischen Mühlentag, der jedes Jahr im Juni stattfindet, gibt es auf Bornholm ein ganz besonderes Kulturprogramm rund um Mühlen, deren Historie und Funktionsweise.

Technikmuseum im Norden der Insel

Technikbegeisterte können im Winter auf 4.000 m in vergangene Welten eintauchen und nicht nur Maschinen aller Art und antikes Spielzeug im Bornholmer Technikmuseum bewundern, dort sind außerdem allerlei Kuriositäten ausgestellt, es kann in eine historische Bauernstube eingekehrt werden. Wer sich auf einen wärmenden Tagesausflug als Alternative zum gemütlichen Ferienhaus freut, besucht vielleicht einen der vielzähligen Flohmärkte, die im Winter regelmäßig im Technikmuseum stattfinden und wärmt sich bei einer Tasse dampfendem Punsch auf, bevor die lauschige Ostseeinsel dann weiter erkundet wird.

Daten zu Bornholm

Bornholm besitzt eine Gesamtfläche von 588,30 km und ist der Hauptwohnsitz für rund 40.000 Dänen. Die Stadtverwaltung und das Rathaus befinden sich in Rønne, das Wappen Bornholms schmückt ein güldener Greif auf königsblauem Grund. Auf insgesamt knapp 160 Kilometern Ostseestrand lässt es sich auch mit Hund herrlich den Urlaub auf Bornholm verbringen, im Sommer gilt die Ostseeinsel als Sonneninsel, im Winter steigt die Chance auf weiße Weihnachten auf Bornholm seit 2012 beträchtlich an. Die Ferienhäuser sind verhältnismäßig preiswert zu dieser Jahreszeit, sodass sich ein Urlaub mit der ganzen Familie in jedem Fall lohnt.

Weitere Infos finden Sie hier.

 Im Erzgebirge steht Mountainbikern jetzt  eine 140 Kilometer lange Strecke zur Verfügung.
Lust auf Urlaub

Mountainbiken im Erzgebirge

Das könnte Sie auch interessieren