Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Anzeige: Kolb: Optik, Uhren, Schmuck in Wertingen

Anzeige

Kolb: Optik, Uhren, Schmuck in Wertingen

Paul Kolb hat tatkräftige Unterstützung von seiner Familie und den Mitarbeiterinnen.
4 Bilder
Paul Kolb hat tatkräftige Unterstützung von seiner Familie und den Mitarbeiterinnen.
Foto: privat

Qualität, Service und Zuverlässigkeit – dafür steht das Familienunternehmen Kolb mit über 100-jähriger Expertise für Optik, Uhren und Schmuck in Wertingen.

Alles begann mit einem Laden, der über drei Generationen bis heute seine Kundschaft mit Kompetenz und Service bedient – und das in den drei Fachgebieten. „Optik-Uhren-Schmuck-Kolb“ hat sich nicht nur durch seine über 100-jährige Geschichte fest in Wertingen verankert.

Gegründet hat Richard Kolb das Geschäft bereits 1903 mit viel Geschäftssinn. So schaltete der Unternehmer immer wieder selbstgestaltete Anzeigen in der Wertinger Zeitung mit schönen Zeichnungen seiner Objekte und durchdachten, wohl formulierten Wörtern.

Kolb – ein erfolgreiches Unternehmen aus Wertingen

Richard Kolb überließ nichts dem Zufall und führte sein Geschäft strukturiert und erfolgreich. Paul Kolb, Enkel und heutiger Geschäftsinhaber, erinnert sich so zum Beispiel an die Aufzeichnungen seines Großvaters aus dem alten Reparaturbuch, welches nach eigenen Angaben bis heute lückenlos geführt wird.

„Auch während der Währungsreform notierte er die Bezahlung, nur damals stand oft darin, dass die Rechnung mit einem Pfund Butter oder gar mit zehn Eiern beglichen wurde.“

Zurück zum Jahr 1903: der 26-jährige Richard Kolb etablierte sein Geschäft schnell erfolgreich in seiner Geburtsstadt und zog bereits 1907 vom Geschäft, das damals noch neben der existierenden Brauerei Koch lag, ins größere Haus in die Hauptstraße um.

Das ehemalige Geschäftshaus in der Hauptstraße Wertingens.
Foto: privat

Kolb aus Wertingen: Experte für Kirchturmuhren

Sohn Richard Junior trat 1965 in die Fußstapfen seines Vaters. Trotzdem unterstützte der Senior den Sohn bis ins hohe Alter in der Werkstatt.

Kolb Junior reparierte und wartete unter anderem wie sein Vater auch Kirchturmuhren in der Zusamstadt und viele in der Umgebung. Das bekannteste Restaurierungswerk in der Zeit ist die alte Turmuhr der Wertinger Kirche.

Optik, Uhren und Schmuck: Dafür steht Kolb in Wertingen

Enkel Paul Kolb übernahm 1988 das Geschäft und erweiterte das Angebot. Heute kann er als Uhrmacher und Optiker-Meister und Juwelier zusammen mit dem Können seiner langjährigen Mitarbeiter drei Fachrichtungen anbieten: Optik, Uhren und Schmuck.  Er besitzt zudem eine zusätzliche Ausbildung im Fachbereich Funktionaloptometrie, die den Laden in der Wertinger Hauptstraße für viele Menschen zu einem wichtigen Anlaufpunkt werden ließ. Kolb erklärt: „Vereinfacht ausgedrückt ist das ein Visualtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche.“ Fortbildungen in diesem Bereich macht er heute noch. Nähere Infos zum Thema finden Interessierte auf seiner Homepage. Lange Wartezeiten für eine Trainingseinheit lassen erahnen, wie groß der Bedarf ist. „Insgesamt habe ich keinen Grund, mich zu beklagen“, beteuert der Wertinger Geschäftsmann. Er weiß, er trägt die Früchte seiner Ahnen und seines Engagements.

Seit seinem Einstieg 1983 hat sich das Geschäft optisch verändert. Heute betritt man einen hellen Laden mit freundlicher Atmosphäre. Viel Glas und helles Grau bestimmen das Gesamtbild und Uhren, Brillen und Schmuck sind in eigenen Abteilungen untergebracht.

Die alte restaurierte Turmuhr von Wertingens Kirche.
Foto: privat

Bester Service und viel Zeit: So arbeitet die Firma Kolb in Wertingen

Natürlich finden die Beratungen für Augen-Prüfungen in eigens dafür vorgesehenen Räumen statt. Die persönliche Fürsorge und das Wohl der Kundinnen und Kunden steht für Paul Kolb, seine Frau Regina und seine Mitarbeiterinnen im Vordergrund – besten Service und viel Zeit investieren sie in ihre Beratung. Paul Kolb hat drei Kinder, wovon Tochter Laura sich dem Außenauftritt des Ladens analog und digital widmet. Nach wie vor also ein bewährtes Konzept bei den Kolbs: ein Familienbetrieb durch und durch.

Heute, im Jahr 2021, weiß jeder in der Zusamstadt, wo die Spezialisten in Sachen Goldschmiedearbeiten, Optik- und Brillenbedarf sowie Uhrmacherei zu finden sind. Paul Kolb führt den Traditionsbetrieb in der dritten Generation weiter.   

Kontakt und Öffnungszeiten Ausstellung Optik-Uhren-Schmuck Kolb in Wertingen

  • Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Samstag: 9 bis 12.30 Uhr

An den vier Samstagen im Dezember von 9 bis 15 Uhr

Richard Kolb bei der Arbeit im eigenen Geschäft in Wertingen.
Foto: privat
Der Verkauf von Böllern und Feuerwerk zu Silvester wird in diesem Jahr erneut verboten.
Corona-Regeln

2G im Einzelhandel und Böllerverbot

Das könnte Sie auch interessieren