Newsticker
Ab November keine Entschädigung mehr für Ungeimpfte bei Quarantäne
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Anzeige: Studieren an Deutschlands beliebtester Uni

Anzeige

Studieren an Deutschlands beliebtester Uni

Foto: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

In diesem Jahr wurde die Katholische Universität Eichstätt durch das Portal Studycheck.de als „Beliebteste Universität in Deutschland 2021“ ausgezeichnet. Für das Wintersemester 2021/22 kann man sich in vielen Studiengängen sogar noch einschreiben.

Noch auf der Suche nach einem Studienplatz für das diesjährige Wintersemester? Dann ist jetzt der ideale Zeitpunkt, sich einmal die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt anzuschauen. In der großen Auswahl von mehr als 40 verschiedenen Studienfächern der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, Mathematik und Betriebswirtschaftslehre findet sicherlich jede und jeder den richtigen Studiengang. Für einige von ihnen kann man sich sogar jetzt noch für das Wintersemester 2021/22 einschreiben.

Ein Studium an der Katholischen Uni, kurz KU, lohnt sich, denn diese wurde vom Portal Studycheck.de mit dem Titel „Beliebteste Universität in Deutschland 2021“ ausgezeichnet. Von den befragten Studierenden würden 98 Prozent ihr Studium an der KU weiterempfehlen.

Kleine Gruppen und individuelle Beratung an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Zufrieden mit seinem Studium ist auch Marian Langer, der an der Uni in Eichstätt Lehramt studiert: „Die familiäre Atmosphäre und der enge Austausch zwischen uns Studierenden und den Lehrenden ist eindeutig das große Plus der KU.“

Das gute Miteinander ist der Universität sehr wichtig. Sie steht für ein Studieren mit Mehrwert und Lernen in familiäre Atmosphäre. Dies wird erreicht durch kleine Gruppen, individuelle Beratung und persönliche Kontakte.

Seminargruppe
Foto: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Ehrenamtliches Engagement an der KU Eichstätt

Zudem ist der Katholischen Universität ein Anliegen, auch über den Campus hinaus zu wirken, in den Dialog zu treten und Verantwortung zu übernehmen. Nicht nur Studierende, sondern auch viele Angehörige der KU engagieren sich in ehrenamtlichen Bereichen. Etwas, das laut Susanne Reger, die BWL studiert, eine Besonderheit ist: „Der besondere Zusammenhalt der Studierenden zeichnet die KU aus. Viele engagieren sich in studentischen Organisationen – alleine an unserer Fakultät gibt es zwanzig Gruppen.“

Sichtbar wird dieses Engagement durch die Ausstellung „KU engagiert“ von ku.impact und dem Fotografen Hubert P. Klotzeck. Dabei werden Menschen an der Katholischen Uni Eichstätt porträtiert, die sich ehrenamtlich engagieren.

Auf der Website der KU finden Sie weitere Informationen zum sozialen Engagement an der Katholischen Universität und der Fotoausstellung „KU engagiert“.

Praxisprojekte für mehr Nachhaltigkeit an der Universität Eichstätt-Ingolstadt

Ein weiterer Beweis für das außergewöhnlich große Engagement unter Studierenden an der Uni Eichstätt sind die Praxisprojekte, die im Projektseminar im Zusatzstudium „Nachhaltige Entwicklung“ entstanden sind. Unter dem Motto „Lernen durch Engagement“ hat sich die Uni mit acht Partnerorganisationen aus der Region Eichstätt und Ingolstadt zusammengetan.

Mit diesen haben 27 Studierende gemeinsame Vorhaben auf die Beine gestellt. Dazu gehört beispielsweise ein Projekt, bei dem Läden, die einen verpackungsfreien Einkauf anbieten, mit Stickern an der Tür gekennzeichnet werden oder die Reichweitensteigerung des Social-Media-Auftritts des Ingolstädter Eine-Welt-Ladens.

Orientierung am Leitbild der Nachhaltigkeit

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt möchte eine Bildung für nachhaltige Entwicklung etablieren. Dies soll erreicht werden durch die Orientierung am Leitbild der Nachhaltigkeit in sechs Handlungsfeldern. Ein Gesamtkonzept zeichnet dabei die Entwicklungsziele bis 2030 vor, während das Nachhaltigkeitsprogramm nach EMASplus die jährlichen umzusetzenden Maßnahmen umrahmt.

Das Engagement der Universität in diesem Bereich wird auch dadurch sichtbar, dass die KU zusammen mit der Universität Koblenz-Landau zu den ersten Hochschulen gehört, die der neu gegründeten Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit an Hochschulen e. V. beigetreten sind. Der Zusammenschluss aus aktiven Personen und Organisationen möchte an der strukturellen Verankerung und Umsetzung von nachhaltiger Entwicklung an Hochschulen mitwirken.

Noch jetzt für das Wintersemester 2021/22 einschreiben

Doch es liegt nicht nur an den beschriebenen Gründen, warum die Katholische Universität so beliebt ist. Journalistik-Studentin Claudia Moser nennt einen ganz anderen Aspekt: „Die Ausstattung der Uni ist super – wie zum Beispiel die Bibliotheken. Unser Studiengang hat TV- und Hörfunkstudios sowie ein Crossmedia-Labor mit modernster Medientechnik.“

Medienhaus
Foto: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

So lohnt sich ein Studium an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt aus vielerlei Gründen: Die relativ kleine Anzahl an Studierenden und die individuelle Beratung der Lehrenden sorgen für eine familiäre Atmosphäre. Die angebotenen Studiengänge sind hervorragend ausgestattet und Studierende können sich in verschiedenen Projekten engagieren. Natürlich muss man für ein Studium an der Katholischen Universität nicht der katholischen Kirche angehören.

Für die zulassungsfreien Studienplätze der KU können sich Interessierte noch bis zum 8. Oktober für das diesjährige Wintersemester einschreiben. Zu den freien Studiengängen im kommenden Semester gehört neben BWL und Europastudien auch der Interdisziplinäre Bachelor, in dem das Studium aus 20 Fächern individuell zusammengestellt werden kann, und viele weitere:

Freie Studienplätze für das Wintersemester 2021/22

  • BWL
  • LehramtPlus
  • Interdisziplinärer Bachelor (Anglistik, Germanistik, Geschichte, Romanistik, Kunst, Musik, Philosophie, Archäologie, Soziologie)
  • Geographie
  • Internationale Soziologie
  • Europastudien
  • Lateinamerikastudien
  • Bildungs- & Erziehungswissenschaft
  • Angewandte Musikwissenschaft & Musik-Pädagogik
  • Mathematik
  • Politik & Gesellschaft

 

Noch heute über das Studium an der KU Eichstätt-Ingolstadt informieren und für das Wintersemester 2021/22 einschreiben!

Im Pflegefall übernimmt die Pflegepflichtversicherung immer nur einen Teil der anfallenden Kosten - also privat vorsorgen?.
Pflegeversicherung

Wann sich privater Extra-Schutz lohnt

Das könnte Sie auch interessieren