Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Der Immobilientag – ein einmaliges Angebot

Wirtschaft

ANZEIGE

Der Immobilientag – ein einmaliges Angebot

Bild: Foto: privat
9440935_8077943.jpg 9440976_8077984.jpg
9437747_8074757.jpg
9439243_8076252.jpg
9436968_8073978.jpg
9431315_8068346.jpg
9437820_8074830.jpg

Spannende Informationen zu Massivbau, Holzhausbau, Modernisieren, Förderprogrammen und Finanzieren

Am Samstag, 18. April, lädt die Commerzbank in Donauwörth, Pflegstraße 1, von 9 bis 15 Uhr, zum Immobilientag ein. „Ziel dieses Tages für alle Kunden und Nichtkunden ist, alle Fachinformation rund ums Bauen, Modernisieren und Finanzieren aus einer Hand zu liefern“, so Wolfgang Hahn, Direktor der Commerzbank in Donauwörth. „So bieten wir allen Bauherren die Möglichkeit direkt mit Handwerkern Gespräche zum schlüsselfertigen Massivhausbau, modernem Holzhausbau bis zur Modernisierung/Dachausbau zu führen.“

Daneben haben die Besucher die Möglichkeit, alles zum aktuellen Thema Energieeinsparverordnung (EnEV), Förderprogrammen, Planung und Finanzierung zu erfahren.

Neben Gesprächen mit den Handwerksbetrieben runden circa 30-minütige Fachvorträge den Tag ab. „Dazu laden wir Sie herzlich ein. Nutzen Sie unser in dieser Form einmaliges Angebot“, freut sich Direktor Wolfgang Hahn auf zahlreichen Besuch. Selbstverständlich ist an diesem Tag auch für Essen und Getränke bestens gesorgt.

Statt Papierberge anzuhäufen, können Bankkunden ihre Auszüge im Online-Banking-Postfach sammeln.
Digitale Belege

Kontoauszüge papierlos sammeln und speichern

Das könnte Sie auch interessieren