Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Die Licus AG Immobilien hat die Zukunft im Blick

ANZEIGE

Die Licus AG Immobilien hat die Zukunft im Blick

Wer sich für eine Immobilie auf dem Lechfeld interessiert, findet die Licus AG jetzt an zwei Standorten. Neben dem Hauptsitz in der Fuggerstraße 8 in Schwabmünchen kann auch die Zweigstelle am Lechring 2 in Untermeitingen (im Bild zu sehen) aufgesucht werden.
5 Bilder
Wer sich für eine Immobilie auf dem Lechfeld interessiert, findet die Licus AG jetzt an zwei Standorten. Neben dem Hauptsitz in der Fuggerstraße 8 in Schwabmünchen kann auch die Zweigstelle am Lechring 2 in Untermeitingen (im Bild zu sehen) aufgesucht werden.
Bild: Matthias Baumgartner

Neuer Standort: Die Licus AG Immobilien ist jetzt auch in Untermeitingen vertreten.

In Zeiten von Corona werden die eigenen vier Wände noch wichtiger, denn plötzlich spielt sich ein Großteil des Lebens dort ab. Sei es die Arbeit, die nun vom heimischen Schreibtisch aus gemacht wird, der Schulunterricht, der via PC stattfindet, oder aber das neue Hobby, welches für Zeitvertreib sorgt. Das Zuhause ist also nicht mehr nur ein Ort, an dem man wohnt, es ist vielmehr ein Ort, an dem man lebt – und das gerne.

Die Licus AG Immobilien aus Schwabmünchen hat sich dies schon lange zum Ziel gesetzt: Schönes, elegantes Wohnen sollte für jeden möglich sein, auch für ältere Menschen. Denn der demografische Wandel, sich ändernde Familienstrukturen sowie die unterschiedlichen und individuellen Lebenslagen erfordern neue gesellschaftliche Antworten und insbesondere vielfältige alternative Wohn- und Betreuungsformen.

Bild: Matthias Baumgartner

Neuer Standort am Lechring 2

Um diesem Anspruch gerecht zu werden und ein noch besseres Serviceangebot auf dem Lechfeld bieten zu können, wurde vor kurzem die neue Außenstelle der Immobilienfirma in Untermeitingen eröffnet. Ansprechpartner vor Ort ist Frank Beutler. Als langjähriger Vertriebsmitarbeiter der Licus AG kennt er die Region sehr gut, kann Bewegungen auf dem Immobilienmarkt erkennen sowie bewerten und seinen Kunden dadurch ein hervorragendes Angebot machen. Unterstützt wird Frank Beutler in Zukunft von zwei weiteren Mitarbeitern, die das Team in Untermeitingen schließlich komplettieren.

Im Erdgeschoss des neu gebauten Ärztezentrums Lechfeld, zwischen Sparkasse und Balletshofer, befinden sich die rund 80 Quadratmeter großen Räumlichkeiten. „Für uns war es der große Wunsch, dort mit einem Büro vertreten zu sein. Wir haben das Ärztezentrum damals mit initiiert und sind mit unseren Bauvorhaben überhaupt sehr aktiv auf dem Lechfeld“, erklärt Georg Käs, Vorstand der Licus AG Immobilien. Da lag es also nur nahe, eine weitere Anlaufstelle für Interessierte zu schaffen – und zwar in zentraler Lage von Untermeitingen.

Diese Entscheidung wurde bewusst getroffen, denn Untermeitingen ist – wie das gesamte Lechfeld – eine aufstrebende Region. Dank der guten Verbindung Richtung München ist die Gegend für Pendler ebenso interessant wie als zukünftiger Wirtschaftsstandort für Unternehmen. „Wir sehen das enorme Potenzial dieser Region und wollen dieses für die Menschen vor Ort nutzen“, nennt Jakob Weber, ebenfalls Vorstand der Licus AG, als einen Grund für die verschiedenen Bauprojekte.

Frank Beutler, Licus AG Immobilien in Untermeitingen: „Ich freue mich sehr, sowohl die Bürger des Lechfelds wie auch der umliegenden Orte ab sofort in unseren neuen Geschäftsräumen rund um das Thema Immobilie begrüßen zu dürfen und ihnen mit meiner langjährigen Vertriebs-erfahrung als kompetenter Ansprechpartner weiterhelfen zu können.“

Altersgerechtes Wohnen mit Stil

Erst im vergangenen Jahr wurde in Untermeitingen ein großes Bauvorhaben des Partnerunternehmens Communis Projektbau GmbH erfolgreich abgeschlossen. Das heimatverbundene mittelständische Bauunternehmen hat seinen Sitz im Herzen von Schwabmünchen und verwirklicht einzigartige Projekte, wie zum Beispiel „Leben am Sonneneck“ (33 Wohnungen in der Raiffeisenstraße in Untermeitingen) oder „Schöner Wohnen in Graben – altersgerecht wohnen mit Stil“. Dabei handelt es sich um ein Betreutes Wohnen in moderner Gestaltung. Gemeinsam mit dem Caritasverband Schwabmünchen und der Gemeinde Graben wurde eine neue Art des Wohnens geschaffen, die nicht dem Klischee des Betreuten Wohnens entspricht. Und das ist auch Jakob Weber wichtig: „Wir wollen weg von der veralteten Vorstellung, die häufig mit den Begrifflichkeiten Betreutes Wohnen assoziiert werden.“ Man hatte deshalb an das Projekt den Anspruch, die Vorzüge altersgerechten Wohnens mit den Annehmlichkeiten einer exklusiven Wohnanlage zu verbinden.

Und weil das Projekt in Graben sehr großen Anklang fand, steht jetzt das nächste Bauvorhaben in den Startlöchern: In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Untermeitingen soll ebenfalls eine neue Wohnanlage mit circa 30 Einheiten entstehen. Rund 22 davon werden als Betreutes Wohnen geplant. Dabei geht es aber um mehr als nur die reine Barrierefreiheit. Ein spezielles Farbkonzept für die bessere Kontrastwahrnehmung im Alter, Hand- sowie Treppenläufe in allen Aufgängen und Aufzüge sind nur einige Vorzüge, die beim Bau beachtet werden. Ganz bewusst werden auch überbreite Stellplätze in der Garage und Badezimmerkonzepte mit modernster Ausstattung und Ausführung geplant. Denn diese sorgen nicht nur im Alter für Komfort im Alltag.

Überhaupt ist Komfort das richtige Stichwort. Denn gepaart mit Exklusivität und Eleganz stehen die Wohneinheiten für ein ganz besonderes Wohn- und Lebensgefühl. Dabei gilt das simple Prinzip: „Jeder kann, keiner muss.“ Denn die vertiefte Betreuung ist optional und kann im Bedarfsfall dazu genommen und an die jeweilige Situation angepasst werden. Es wird also dort betreut, wo es auch notwendig ist. Dadurch hat man die Möglichkeit, lange und vor allem autark im eigenen Zuhause leben zu können.

Bild: Matthias Baumgartner

Jakob Weber, Vorstand Licus AG Immobilien und Geschäftsführer Communis Projektbau GmbH: „Ich bin stolz, dass wir nun bereits seit über 20 Jahren das Immobiliengeschäft erfolgreich und dennoch auch nachhaltig betreiben. Unsere Ausrichtung für die Zukunft ist es, mit den neuen Herausforderungen der Digitalisierung und unseren bodenständigen Werten im Bau- und Vertriebsbereich neue Ansätze zu verfolgen.“
 

Passend für jede Lebenssituation

Deshalb sollte man sich darüber so früh wie möglich Gedanken machen. Wer im besten Alter in eine Immobilie investieren möchte, sollte die Chance jetzt nutzen. Denn das Betreute Wohnen der modernen Art bringt ungeahnte Flexibilität mit sich. Solange man sich jung, dynamisch und fit fühlt, kann man den Luxus der täglichen Annehmlichkeiten der Wohnanlage einfach genießen und schätzen. Sollte schließlich manches nicht mehr so leicht von der Hand gehen, kann man auf das vielseitige Angebot der Sozialstation zurückgreifen. Größter Mehrwert dann: Man muss sein gewohntes Umfeld nicht mehr verlassen, sondern kann direkt vor Ort die Betreuung nutzen.

Frank Beutler sieht das auch als zukunftsweisende Wohnform. „Unsere Vision ist klar: Es muss ein Gefühl von Freude und Zufriedenheit entstehen, wenn man sein persönliches Refugium betritt. Ich freue mich schon sehr darauf, in unseren neuen Räumlichkeiten in Untermeitingen zukünftige Wohnträume zu erfüllen.“

Wissenswert
Die Licus AG setzt im Jahr ein Immobilienvolumen in Höhe von circa 50 Millionen Euro um. Die Anzahl der vermittelten Immobilien lag im Jahr 2020 bei 250 Einzelimmobilien.

Weitere Infos im Internet unter www.licus.de

Kurz vorgestellt: Licus AG Immobilien

Wussten Sie, dass der lateinische Name des Lechs Licus lautet? Passend zum Wirkungsgebiet – nämlich dem Lechfeld – hat sich die Licus AG an diesem historischen Namensvorbild orientiert. Und wie der Lech sind auch die Mitarbeiter der Schwabmünchner Immobilienfirma ständig in Bewegung. Warum? Ganz einfach: Sie sind auf der Suche nach herausragenden Immobilien und Projekten für die Menschen in der Region.

Bild: Matthias Baumgartner

Kompetenz, Erfahrung und Vertrauen sind dabei die Grundlagen der täglichen Arbeit des Teams der Licus AG. Gemeinsam mit dem Vorstand Georg Käs und Jakob Weber kümmern sich die zwölf Mitarbeiter um die Anliegen und Wünsche der Kunden. Ein persönlicher und engagierter Service ist dabei jedem Einzelnen wichtig. „Sie haben Fragen oder interessieren sich für ein Objekt? Das Licus-Team hilft Ihnen in jedem Fall gerne weiter. Nehmen Sie ganz einfach und völlig unverbindlich Kontakt mit uns auf“, lädt Jakob Weber Interessierte ein.

Georg Käs, Vorstand Licus AG Immobilien:„Mit unseren Immobilien sowie den Bauvorhaben versuchen wir die Nachfrage vor Ort zu erfüllen. Wir setzen dabei auf Flexibilität und höchste Zufriedenheit beim Kunden, lassen aber einen ressourcenschonenden und nachhaltigen Umgang nicht außer Acht.“
 

Kontakt
Licus AG
Fuggerstraße 8
86830 Schwabmünchen
oder
Lechring 2
86836 Untermeitingen

E-Mail: info@licus-ag.de
Telefon: (0 82 32) 96 93 40

Untermeitingen –eine aufstrebende Gemeinde

Die Einwohnerzahl von Untermeitingen nahm in den vergangenen 30 Jahren um rund 70 Prozent zu und erlebt damit den zweithöchsten prozentualen Zuwachs im Landkreis Augsburg. Waren es in den 1980er-Jahren rund 4000 Einwohner, leben heute knapp 7000 Menschen in der Gemeinde. Die Nachfrage nach geeigneten Immobilien ist deutlich spürbar und die Licus AG hat diese erkannt. Gemeinsam mit ihrem Partnerunternehmen Communis Projektbau GmbH sorgt sie für einen reibungslosen Ablauf. Die Communis Projektbau GmbH übernimmt dabei die Aufgaben im Bereich des schlüsselfertigen Wohnungsbaus sowie die individuelle Planung und den Bau von Reihen- und Einfamilienhäusern sowie von Doppelhaushälften.

Ein erfolgreich umgesetztes Projekt in Untermeitingen bilden zum Beispiel die Mehrfamilienhäuser „Leben am Sonneneck“. Aktuell stehen Planungsgespräche mit der Gemeinde an, bei denen es um den Bau einer zukunftsweisenden und innovativen Form des altersgerechten Wohnens geht. Aber auch der Kauf und Verkauf von bestehenden Immobilien innerhalb Untermeitingens zählt zu den Aufgaben der Licus AG. Deren Vorstand Jakob Weber sieht in der Lechgemeinde großes Potenzial, vor allem aber möchte er den vorhandenen Raum bestmöglich nutzen und Lebensqualität für die Menschen vor Ort schaffen.

Bild: Uwe Bolten
Vor dem Kauf einer Immobilie muss die Finanzierung auf ein solides Fundament gestellt werden. Dazu muss die finanzielle Belastbarkeit ermittelt werden.
Solide Basis

So bereiten Immobilienkäufer ihre Finanzierung vor

Das könnte Sie auch interessieren