1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Herzlich willkommen zur Neueröffnung

Große Neueröffnung Moser Herrenmode

Anzeige

Herzlich willkommen zur Neueröffnung

Scan_4.jpg
6 Bilder
Die Schneiderei Moser seit 1913 in der Schmidstraße.
Bild: Foto: Moser/oH
230812423-1.jpg 230836104-1.jpg 230834722-1.jpg
230829405-1.jpg
230826499-1.jpg
230812410-1.jpg
230837050-1.jpg
230816844-1.jpg
230813796-1.jpg
230835978-1.jpg 230834998-1.jpg 230825294-1.jpg
230813528-1.jpg
230810820-1.jpg
230835944-1.jpg
230812247-1.jpg 230813704-1.jpg 230833425-1.jpg
230832499-1.jpg
230815499-1.jpg
230811973-1.jpg 230836637-1.jpg
230836066-1.jpg
230837291-1.jpg
230815045-1.jpg
230836141-1.jpg
230835524-1.jpg
230814336-1.jpg

Am 3. April in der Färberstraße 10 mit tollen Eröffnungsangeboten

Seit 106 Jahren begleitet das Herrenmodegeschäft der Familie Moser die Männer, die in Neuburg und darüber hinaus mit der Mode gehen. Dabei geht Moser Männermode stets „mit der zeyt“.

Schon seit längerem hatten Gabriele Moser-Reichard und Ehemann Bernhard Reichard geplant, das Geschäft in der Färberstraße 10 umzubauen. Mit dem Einstieg von Sohn Andreas in das Unternehmen im Juli letzten Jahres bekamen die Pläne eine neue Dynamik.

Andreas Reichard

„Seit 10 Jahren“, erklärt der 32jährige Andreas Reichard, „bin ich durch meine regelmäßige Mitarbeit im elterlichen Betrieb mit unserem Männermodegeschäft eng verbunden. Durch die Ausbildung zum Bankkaufmann und dem anschließenden Studium der Betriebswirtschaft habe ich außerdem das theoretische Rüstzeug erworben, um in der Unternehmensführung Verantwortung übernehmen zu können.“

Gemeinsam setzten sich die Eltern und Sohn Andreas im Sommer letzten Jahres an den Planungstisch. Schon im Oktober standen die Eckdaten des Umbaus fest.

Die tatsächlichen Umbauarbeiten begannen dann Anfang März dieses Jahres bis zur jetzigen Neueröffnung am 3. April. Andreas Reichard bringt den Umbau auf den Punkt: „Wir haben von Anfang an ein nachhaltiges Konzept verfolgt, indem wir nicht nur die Einrichtung komplett modernisiert haben, sondern z. B. auch die Ökobilanz der Geschäftsräume im Sinne eines nachhaltigen Umweltschutzes optimierten.“

Text: Ulli Hamm

106 Jahre Moser Mode in Neuburg

- 1913 gründet Otto Moser mit Ehefrau Helene Moser eine Maßschneiderei mit Einzelhandelsbetrieb in der Schmidstraße unter dem Namen Schneiderei Moser.

- 1946 übernimmt Sohn Rudolf den Betrieb. Umzug in die Färberstraße.

- 1972 erweitert Rudolf Moser das Ladengeschäft. Die Maßschneiderei fällt weg. Umfirmierung zu Moser Männermoden.

- 1973 übernimmt Ehefrau Hedwig Moser die Geschäftsleitung. Tochter Gabriele steigt als Verkäuferin mit in den Betrieb ein.

- 2005 übernimmt Gabriele Moser-Reichard die Geschäftsleitung und führt den Familienbetrieb in der dritten Generation fort. Nach Zeit und Möglichkeit steht Sohn Andreas Reichard im Verkauf an ihrer Seite.

- 2019 steigt Andreas Reichard – in nun vierter Generation des Familienbetriebs – in das Unternehmen mit ein.

Bepo 6.JPG
Einweihung

So wird man heute Polizist