1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Jubiläumstag am 21. September

10 Jahre Rotkreuz-Lädle in Krumbach

Anzeige

Jubiläumstag am 21. September

Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es das Rotkreuz-Lädle in Krumbach.
Bild: Franziska Schließer
230588591-1.jpg
230588804-1.jpg

Bereits vor zehn Jahren öffnete das Rot-Kreuz-Lädle in der Luitpoldstraße 1 in Krumbach zum ersten Mal seine Türen. Das muss natürlich gefeiert werden!

Anlässlich des Jubiläums laden die rund 16 ehrenamtlichen Helfer/innen um Ladenleiterin Ulrike Eichmeister zum Feiern und Beisammensein ein. Am Freitag, 21. September, ab 11 Uhr, gibt es im Innenhof des Rot-Kreuz-Lädles einen Pavillon, Grillwürste, Getränke sowie ein Glücksrad und tolle Mitmachaktionen. Es ist also jede Menge geboten. Kreative Köpfe können sich beim Basteln von Windspielen für den Garten oder beim Gestalten von Karten aus Knöpfen austoben.

Damit aber nicht genug, heißt es am Jubiläumstag: Schnäppchenjäger aufgepasst! Zum zehnjährigen Bestehen gibt es für alle Kunden die „10 x 10 cent Aktion“. Das heißt es gibt Hosen, Hemden und Röcke für nur 1 Euro zu ergattern. Die Feierlichkeiten werden am Freitag, 21. September, um 11 Uhr mit einer Rede des Ersten Bürgermeisters von Krumbach Hubert Fischer eröffnet. Unter anderem werden auch der erste Vorstand des Kreisverbandes Günzburg Matthias Kiermasz sowie die stellvertretende Kreisgeschäftsführerin Sonja Brand ein paar Worte an die Besucher und die ehrenamtlichen Helfer richten. Besucher aus Nah und Fern sind herzlich eingeladen, das 10-jährige Jubiläum des Rot-Kreuz-Lädles in Krumbach zu feiern!

Programm:

Freitag, 21. September, 11 Uhr, Rot-Kreuz-Lädle, Luitpoldstraße 1

Pavillon, Grillwürste und Getränke, Mitmachaktionen und von 12.30 bis 16 Uhr ist der Laden geöffnet und bietet mit der „10 x 10 cent Aktion“ Hosen, Hemden und Röcke für nur 1 Euro an.

Bepo 6.JPG
Einweihung

So wird man heute Polizist