1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Lecker seit sechs Jahrzehnten

60 Jahre Aramark

Anzeige

Lecker seit sechs Jahrzehnten

Das Aramark-Team im Medienrestaurant der Augsburger Allgemeinen.

Die Aramark Holding Deutschland GmbH feiert Jubiläum

Ziemlich klein begann die Erfolgsgeschichte von Aramark. Erdnüsse waren es, auf denen Davre Davidson seine Firma gründete. Was 1936 mit einem Automatenservice in Los Angeles begann, ist mittlerweile ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen Catering, Gastronomie und Service-Management. Weltweit beschäftigt Aramark mehr als 270000 Mitarbeiter in 22 Ländern.

Nach Deutschland expandierte das Unternehmen vor 60 Jahren. Zu den ersten Kunden gehörte die Adam Opel AG in Rüsselsheim, wo Aramark den Automatenbetrieb organisierte. Zehn Jahre später stieg Aramark ins Catering-Geschäft ein, als in Bonn die Betriebsgastronomie des Bundesministeriums der Finanzen übernommen wurde.

Auch in Augsburg werden die Dienstleistungen des Unternehmens geschätzt. Das Medienrestaurant der Augsburger Allgemeinen betreibt Aramark bereits seit 20 Jahren – allein die lange Zusammenarbeit zeugt schon davon, dass es den Gästen schmeckt. „Mit unseren zehn Mitarbeitern am Standort organisieren wir aber nicht nur das Restaurant, in dem wir mittags täglich rund 300 Essen servieren, sondern auch den Konferenzservice und den Sonderveranstaltungsbereich“, erklärt Betriebsleiter Andreas Lobmaier. Besonderen Wert legt Aramark darauf, die Wünsche der Kunden erfüllen zu können. „So bieten wir beispielsweise die Produkte regionaler Brauereien an und arbeiten mit lokalen Zulieferern zusammen“, so Lobmaier. Schließlich sind Frische, Qualität und Nachhaltigkeit wichtige Säulen im Erfolgsrezept des Caterers.

Führender Dienstleister

Heute zählt Aramark als Anbieter für Catering und Service-Management in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Rund 9400 Mitarbeiter sind bundesweit für die Aramark Holding Deutschland GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg tätig. Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 4000 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden. Auch Fußballfans wissen das Angebot der Gastro-Experten zu schätzen: Der Caterer versorgt unter anderem die Besucher der Bundesligaspiele im Berliner Olympiastadion, im Signal Iduna Park von Borussia Dortmund, in der Frankfurter Commerzbank-Arena oder im RheinEngergieStadion in Köln.

Sechzig Jahre Aramark bedeutet sechzig Jahre Leidenschaft für innovative Lösungen, moderne Konzepte, gesunde Ernährung und soziales Engagement. Schon immer begeistert das Unternehmen seine Kunden und Gäste mit frischen Ideen, wie zum Beispiel der Earth Week, der Snackerei oder dem neu eingeführten ganzheitlichen Gesundheitskonzept foodboost. „Wir sind uns darüber bewusst, dass unser Erfolg vor allem von unseren Mitarbeitern und Kunden getragen wird“, sagt Jürgen Vogl, Vorsitzender der Geschäftsführung. „Für unsere Kunden geben wir immer 100 Prozent und den Mitarbeitern zeigen wir durch viele Weiterbildungs- und Fördermaßnahmen unsere Anerkennung.“ pm/ansch

Bepo 6.JPG
Einweihung

So wird man heute Polizist