Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Neueröffnung Metzgerei Göth: Metzgerei Göth in Donauwörth: Modernste Neugestaltung

Neueröffnung Metzgerei Göth
ANZEIGE

Metzgerei Göth in Donauwörth: Modernste Neugestaltung

Wohlfühlatmosphäre und Feinschmecker-Fleischerzeugnisse miteinander kombiniert – seit 10. März dürfen sich die Kunden selbst davon überzeugen.
Foto: markenladen.com
231169473-1.jpg
231167619-1.jpg
231159856-1.jpg
231169031-1.jpg
231163197-1.jpg 231164860-1.jpg 231167349-1.jpg
231163089-1.jpg
231162806-1.jpg
231164811-1.jpg
231167460-1.jpg
231171575-1.jpg
231163367-1.jpg
231163075-1.jpg
231166289-1.jpg 231167330-1.jpg
231162805-1.jpg
231167685-1.jpg
231164804-1.jpg

Die Räumlichkeiten in der Berger Allee wurden vergrößert und laden nun zum Mittagstisch im Bistro oder auch zur Leberkässemmel to go

„Wir haben einen der ältesten Berufe der Welt und allen Grund, stolz darauf zu sein! Wir sind nun nicht nur Sommeliers, sondern auch Genussbotschafter und das werden unsere Kunden sehen sowie schmecken“, so die Aussage der Brüder Göth, Geschäftsführer der bekannten und beliebten Metzgereien Göth. Was in zwei Sätzen so trefflich auf ihrer Internetseite beschrieben wird, hat eine lange Tradition.

Seit 1938 gibt es die Metzgerei Göth, heute in der dritten Generation. Die Metzgerbrüder Wolfgang und Markus Göth lieben ihr Handwerk und dürfen sich seit letztem Jahr offiziell Fleisch-Sommelier (Wolfgang Göth), sowie Wurst- und Schinkensommelier (Markus Göth) nennen. Mit Filialen in Rain, Asbach-Bäumenheim und Donauwörth sind sie der größte Filialist im Landkreis Donau-Ries und beschäftigen 65 Mitarbeiter. Kürzlich wurde ein Geschäft in Stadtbergen eröffnet. „Jede Filiale wird täglich frisch beliefert, wir stellen unsere Fleischerzeugnisse noch selbst her und verwenden hochwertige Naturgewürze ohne Aromastoffe, soweit möglich, regional“, so Wolfgang Göth.

Worauf sich vor allen Dingen die Donauwörther Kunden freuen dürfen, ist, dass sich das Traditionsgeschäft in der Berger Allee 6 einem umfangreichen Umbau unterzogen hat. „Wir bieten unseren Kunden doppelt so viel Platz wie früher“, strahlt der Geschäftsführer. Neben dem Laden mit brandneuer Imbisstheke ist ein gemütliches Bistro entstanden. Holzvertäfelung und ausgesuchte Klinkersteine an den Wänden erzählen in Bildern von der Geschichte der Metzgerei – von damals bis heute. Teile der Wände sind in einem dunklen Retrogrün gehalten – passend zum Logo und moderne Holztische in „Hackstockoptik“ und Stühle laden zum Verweilen ein.

Neben wechselnden, leckeren Tagesgerichten wie Rindsroulade, Schweinebraten oder Burger (auch zum Mitnehmen), gibt es auch Feinkostsalate und internationale -spezialitäten. An der Imbisstheke kann selbstverständlich auch die Leberkässemmel oder die Currywurst to go erstanden werden. Was den Metzgerbrüdern besonders wichtig ist, ist der hohe Hygienestandard. Deshalb wurden auch die folgenden Räume komplett neu gestaltet: Es gibt eine neue Küche, einen separaten Spülbereich, neue Kühlräume, attraktive Personalräume und, und, und. Selbst das Konzept, die farbliche Gestaltung und das Logo erstrahlen in neuem Glanz. Hier dürfen sich also nicht nur die Donauwörther Kunden auf kulinarische Highlights freuen. Zudem gibt das freundliche Fachpersonal jederzeit Tipps und Kniffe, wie beispielsweise der Rinderbraten richtig zart wird oder die Putenbrust auf der Zunge zergeht – noch ein Grund mehr, der neu gestalteten Metzgerei Göth in der Berger Allee einen Besuch abzustatten.

In der neuen Werkstatt werden unter anderem Einlagen nach Maß gefertigt.
Anzeige

Neuer Werkstattanbau der Orthopädieschuhtechnik am Kobel in Neusäß

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren