Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Premieren für Energiesparfüchse

Wirtschaft

ANZEIGE

Premieren für Energiesparfüchse

Klimaschutz, erneuerbare Energien und umweltfreundliche Bautechniken sind die Top themen, mit denen sich Politi ker, Industrielle und Endverbraucher zurzeit intensivst beschäftigen. Ganz im Zeichen dieser aktuellen Debatte steht die Internationale Handwerksmesse 2008, denn "Energiesparen" gehört zu den diesjährigen Messeschwerpunkten.

Klimaschutz, erneuerbare Energien und umweltfreundliche Bautechniken sind die Topthemen, mit denen sich Politiker, Industrielle und Endverbraucher zurzeit intensivst beschäftigen. Ganz im Zeichen dieser aktuellen Debatte steht die Internationale Handwerksmesse 2008, denn "Energiesparen" gehört zu den diesjährigen Messeschwerpunkten.

Bis Mittwoch, 5. März, bietet die IHM PRIVAT eine einzigartige Beratungsplattform für Privat- und Fachbesucher an. Neben einem kompletten Informationsangebot rund ums Energiesparen, nachhaltiges Bauen und Sanieren werden auch Spitzenleistungen und Produktneuheiten aus der Branche vorgestellt - wie zum Beispiel im "Aktions- und Beratungszentrum Energie+Umwelt", wo sogar Weltneuheiten präsentiert werden.

Das Thema CO2-Reduzierung haben sich gleich mehrere Aussteller des "Aktions- und Beratungszentrums Energie+Umwelt" auf die Fahne geschrieben. So löst ein Gerät für Besitzer von privaten Feuerstellen und Kaminen gleich zwei Probleme: den Feinstaubausstoß und den Wärmeverlust der Abwärme, die bisher durch den Schornstein gejagt wird. Sein Luftwaschprinzip mit Wärmerückgewinnung holt die Staubteilchen und die in den Abgasen enthaltene Energie zurück. Ein Zusatzgerät für Wäschetrockner erschließt ein ungenutztes Potenzial zur Energie- und CO2-Einsparung.

Das A und O der Energieeinsparung im Haus sind die richtige Dämmung und ein optimaler Speicher. Ein neuartiges Montagesystem für die Sanierung mit ökologischen Dämmstoffen besteht im Gegensatz zur üblichen massiven Konstruktion aus leichten Metallschienen, an die dünne Träger aus Sperrholz geschraubt werden.

Weltpremiere auf der IHM

Das Unmögliche möglich macht der thermische Elektrogenerator, eine weitere Weltneuheit: Die Gewinnung von Strom aus überschüssiger Wärme in solarthermischen Systemen. Die so genutzte Wärme kann jetzt erstmalig direkt in elektrische Energie umgewandelt werden. Der Kollektor vereint innovative thermische Solartechnologie und Photovoltaik in einem Gerät. Durch die Solarthermie wird dem Photovoltaik-Modul Wärme entzogen, wodurch sich die Effizienz der Stromgewinnung erhöht.

Noch in der Entwicklung ist die Wasserstofftankstelle, ein ganz besonderer Bioreaktor. Nach bekannten Wirkprinzipien soll er aus stärke- und zuckerhaltigen Abfallstoffen (Grünschnitt, Zuckerrohr, Molkereiabfälle), umweltfreundlich und hochwirksam innerhalb eines geschlossenen Energiekreislaufs Wasserstoff erzeugen. Die BayernEnergie e.V. und die Umweltzentren des Handwerks runden das Angebot für die Besucher mit individuellen Beratungen - auch zum Thema Energieausweis - ab.

Wurden die Wäscheschutzfolie nicht entfernt und keine Gebrauchsspuren hinterlassen, dürfen BHs und Slips zurückgeschickt werden.
Online-Shopping

BH und Slip dürfen auch wieder zurückgeschickt werden

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren