Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Service vor Ort: Mehr Geld für altersgerechteres Wohnen

Service vor Ort
ANZEIGE

Mehr Geld für altersgerechteres Wohnen

Die KfW-Zuschüsse für Barrierefreiheit sind wieder verfügbar. Besonders beliebte Umbaumaßnahmen sind zum Beispiel der Einbau einer bodengleichen Dusche.
Foto: pbombaert, stock.adobe.com
231112632-1.jpg
231112638-1.jpg

KfW-Zuschüsse im Programm Barrierereduzierung wieder verfügbar

Ab sofort können Eigentümer und Mieter wieder die beliebten KfW-Zuschüsse für Barrierefreiheit im Programm Investitionszuschuss Barrierereduzierung (455-B) beantragen. 2020 stehen dafür sogar mehr Mittel zur Verfügung: Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) hat die Fördermittel um 25 Millionen auf insgesamt 100 Millionen Euro erhöht. BMI und KfW reagieren damit auf die hohe Nachfrage bei der Förderung.

Die KfW fördert mit Investitionszuschüssen von bis zu 6250 Euro bauliche Maßnahmen in Wohngebäuden, mit denen Barrieren im Wohnungsbestand reduziert und die Sicherheit erhöht werden.

Seit 2009 wurden knapp 410000 Wohneinheiten mit einem Zusagevolumen von 3,85 Milliarden Euro mithilfe der Förderung umgebaut.

Weniger Barrieren im Alltag

Allein im Jahr 2019 waren es 63000 Wohneinheiten mit einem Fördervolumen von fast 400 Millionen Euro. Zu den typischen Modernisierungsmaßnahmen zählen der Einbau einer bodengleichen Dusche, das Entfernen von Türschwellen oder der Einbau von Aufzügen. Für einzelne Maßnahmen vergibt die KfW Zuschüsse in Höhe von 10 Prozent der förderfähigen Kosten (maximal 5000 Euro). Wer sein Haus zum Standard „Altersgerechtes Haus“ umbaut, bekommt 12,5 Prozent der förderfähigen Kosten (maximal 6250 Euro) von der KfW erstattet. Private Bauherren und Mieter können ihren Förderantrag vor Beginn des Umbaus im KfW-Zuschussportal online stellen und erhalten innerhalb weniger Augenblicke ihre Förderzusage. Quelle: Energie-Fachberater.de

In der neuen Werkstatt werden unter anderem Einlagen nach Maß gefertigt.
Anzeige

Neuer Werkstattanbau der Orthopädieschuhtechnik am Kobel in Neusäß

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren