Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Service vor Ort: Top-Hygiene ist wichtiger denn je

Service vor Ort
ANZEIGE

Top-Hygiene ist wichtiger denn je

Die Blue-Evolution-Geräte reinigen neben Oberflächen gleichzeitig auch die Raumluft mit.
Foto: beam GmbH
231187155-1.jpg
231188615-1.jpg
231106215-1.jpg
231106203-1.jpg

Mit den Dampfsaugsystemen von beam Keime und Bakterien abtöten

Das Coronavirus beherrscht die Schlagzeilen und ganz Deutschland hat mittlerweile erkannt, wie wichtig Hygiene ist. „Es gibt keinen Zweifel, dass die aktuelle Krisensituation das Bewusstsein und die Wahrnehmung für Sauberkeit und vor allem Hygiene enorm gesteigert hat. Das ist gut so, denn bisher wurde die Wichtigkeit von hygienisch reinen Oberflächen oft übersehen“, sagt Hygiene-Experte Robert Wiedemann aus Altenstadt.

Besonders zu beachten sei in Zeiten von Corona, dass das Virus nicht nur durch Niesen oder Husten direkt auf andere Personen übertragen werden kann: „Das Virus kann mehrere Tage auf Oberflächen überleben und so für Infektionen sorgen. Das muss allen bewusst sein, die für die Reinigung zuständig sind“, so Wiedemann.

Dabei rät er klar zum Einsatz von High-End-Reinigungsgeräten wie zum Beispiel der Blue-Evolution-Reihe der beam GmbH und verweist auf die hohe Reinigungskraft und Top-Hygienewerte dieser HACCP zertifizierten Geräte. Die innovativen Dampfsaugsysteme des bayerischen Qualitätsherstellers arbeiten mit einem UVC-Blaulichtfilter und entfernen bereits über heißen Trockendampf mit einer Temperatur von bis zu 180 Grad Keime und Bakterien rückstandslos von Oberflächen. Keime und Bakterien werden an Kontaktoberflächen zu 99,9 Prozent abgetötet und Viren wirkungsvoll inaktiviert.

Gleichzeitig reinigen die Blue-Evolution-Geräte die Raumluft mit, denn aufgesaugte Keime und Bakterien werden über die UVC-Blaulichtbestrahlung im Wasserfilter abgetötet. Auch hier beträgt die Reduktion bei einer Einwirkzeit von fünf Minuten rund 99,98 Prozent.

Keine Chemie im Einsatz

„Die Sensibilität gegenüber Hygiene in der Bevölkerung war noch nie so groß wie jetzt. Corona zeigt: Hygiene ist kein Luxus, sondern eine Grundvoraussetzung für die Gesunderhaltung von uns Menschen“, erklärt Robert Wiedemann. Hygienische Reinigung geht in der Praxis auch ohne Chemie. Die Geräte der Blue-Evolution-Reihe von beam werden lediglich mit klarem Wasser befüllt, sie kommen also ganz ohne aggressive Reinigungsmittel aus.

Dabei erledigen die Geräte vier Schritte in einem: dampfen, saugen, wischen und Keime abtöten. „Weil bei jedem Reinigungsvorgang auch die Luft mitgereinigt wird, reduziert sich die Ansteckungsgefahr an Orten mit viel Publikumsverkehr“, erklärt Wiedemann.

Mit den Dampfsaugsystemen von beam lassen sich große Flächen genauso wie schwer zugängliche Stellen wie Ecken und Kanten optimal reinigen. „Unsere Blue-Evolution-Reihe ist mit verschiedensten Aufsatzdüsen ausgestattet und macht auf allen Oberflächen endgültig Schluss mit der Kontamination durch Schmutz, Keime und Bakterien“, so Marco Wiedemann, einer der Geschäftsführer der beam GmbH. jm

www.beam.de

In der Zirbenholzecke – Teil der Schlafwelt bei Erwin Müller – findet man jede Menge Naturprodukte rund ums
gesunde Schlafen. Natur-Latex, Bio-Baumwolle, Schafschurwolle, natürlich Zirbe u. v. m.
Anzeige

70 Jahre Erwin Müller: Ein Familienunternehmen feiert Jubiläum!

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren