Tage der offenen Tür nach Neubau „HERRMANN“

Anzeige

Tag des Schreiners

Hier werden Küchen individuell geplant und gefertigt - ganz nach den Wünschen der Kunden oder des Architekten.
Bild: HERRMANN - die Möbelwerkstätte
230656117-1.jpg
230646497-1.jpg
230645406-1.jpg
230644576-1.jpg
230652159-1.jpg
230645316-2.jpg
230646614-1.jpg 230654269-1.jpg
230651029-1.jpg
230653452-1.jpg
230646285-1.jpg 230645708-1.jpg 230651011-1.jpg
230649402-1.jpg
230648068-1.jpg 230650266-1.jpg 230653038-1.jpg
230643145-1.jpg
230650389-1.jpg
230651007-1.jpg 230645003-1.jpg
230652313-1.jpg
230645432-1.jpg
230653480-1.jpg
230647872-1.jpg

Individuelle Inneneinrichtung für Privatkunden und Gewerbe

Zum Tag des Schreiners lädt HERRMANN – die Möbelwerkstätte am 10. und 11. November herzlich ein. Besucher können innovatives Schreinerhandwerk hautnah erleben und sich über Aktuelles im Bereich Wohnen und Bauen informieren.

Verschiedene Partnerfirmen präsentieren ihre Produkte. Es sind Erlebnistage für die ganze Familie. Was von HERRMANN – die Möbelwerkstätte kommt, hat Charakter, ist hochwertig, maßgenau und individuell. Handwerkliche Tradition, engagierte Facharbeiter und ein hoch technisierter Maschinenpark sind Garanten für exzellente Ergebnisse. Alle angefertigten Teile sind Einzelstücke, die gemeinsam mit dem Kunden geplant und entwickelt werden. Selbst die Veredelung von Oberflächen findet im Betrieb statt. Jeder Farbton und jede Oberflächenbeschaffenheit ist möglich – ganz nach Vorstellungen und Ideen des Kunden oder Architekten.

Zu den Kunden zählen Geschäftsleute, Industrie, Gastronomen und selbstverständlich Privatpersonen. Für individuell geplante und gefertigte Küchen ist HERRMANN weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannt. Auch internationale Auftraggeber sind für HERRMANN keine Seltenheit. So zählen Kunden aus dem nahen europäischen Ausland, Asien und den USA zu den Auftraggebern für Wohnungs-, Schiffs- und Ladeneinrichtungen.

Firmengeschichte

- 1930 gründet Friedrich Herrmann sen. die Schreinerei

- 2003 übernehmen zwei Mitarbeiter von Friedrich Herrmann jun. die Möbelwerkstätte: Herbert Kohn und Erwin Gufler

- seit 2013 leitet Erwin Gufler nach dem Tod von Herbert Kohn das Unternehmen

- HERRMANN ist seit 1931 Mitglied der Schreinerinnung, seit 2013 ist Erwin Gufler Obermeister der Schreinerinnung Donau-Ries

- Als Markenpartner wurde HERRMANN - die Möbelwerkstätte mit dem Label TOP-ARBEITGEBER DONAURIES ausgezeichnet.

Bepo 6.JPG
Einweihung

So wird man heute Polizist