Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
Wirtschaft
ANZEIGE

Tradition trifft Moderne

Foto: Diana Pfister
2200125639-1.jpg
2200125469-1.jpg
2200127350-1.jpg
2200133021-1.jpg
2200125711-1.jpg
2200137571-1.jpg
2200136958-1.jpg
2200137267-1.jpg
2200127479-1.jpg
2200130876-1.jpg
2200127130-1.jpg

Engelkeller ergänzt Unterkunftsangebot in Donauwörth auf besondere Weise

Wer innerhalb des letzten Jahres die Zirgesheimer Straße in Richtung Donauwörth passiert hat, dem ist der Baufortschritt des auffallenden Gebäudes auf der rechten Straßenseite sicher nicht entgangen. Seit Dezember 2015 wird das traditionsreiche Gaststättengebäude unter der Bauleitung von Raimund Brechenmacher kernsaniert. Entstanden ist die Frühstückspension „Engelkeller“, bestehend aus zwölf modernen Zimmern.

Betrieben wird die Pension von der Gesellschaft für Integration in das Arbeitsleben Neuburg (IFN), einem gemeinnützigen Tochterunternehmen der Stiftung Sankt Johannes. Unter Leitung von Hotelmeisterin Angela Müller begrüßt das Team des Engelkeller ab dem 5. Dezember seine ersten Gäste.

Wohlfühl-Atmosphäre

Das unaufdringliche Design des Hauses in Kombination mit den klaren Linien des historischen Gebäudes schafft eine Atmosphäre, die zum Wohlfühlen einlädt. Neben dem stilprägenden Design tragen vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Herzlichkeit und ihrem Engagement zu der wohligen Stimmung des Hauses bei. Als integratives Unternehmen bietet der Engelkeller vielfältige Beschäftigungsfelder für Menschen mit seelischer oder geistiger Beeinträchtigung in der Gastronomie und Hotellerie. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass viele der verwendeten Lebensmittel, vor allem Wurst-, Fleisch- und Backwaren, Gemüse sowie Eier, aus der hofeigenen Erzeugung der Stiftung Sankt Johannes stammen.

Außerdem bietet der Engelkeller in Kooperation mit der stiftungseigenen Textilpflegeabteilung am Donauwörther Außenstandort einen Reinigungs- und Bügelservice an. Das gastronomische Angebot der Frühstückspension wird während der Sommermonate durch eine kleine Speisekarte typischer Biergartengerichte aus hauseigener Herstellung ergänzt. Der angrenzende Biergarten bietet Platz für bis zu 100 Gäste. In den historischen Gemäuern des Wein-und Gewölbekellers sollen ferner kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen und Weinverköstigungen stattfinden. Daneben kann dieser auch für private Feierlichkeiten für bis zu 30 Personen angemietet werden.

Thomas und Lukas Lis heißen in der neuen Filiale der Radstation am tim nicht nur Hund Finn herzlich willkommen.
Anzeige

Neu im Textilviertel: E-Bikes, Lastenräder & Werkstatt

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren