Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Vorstellung Neubau Ingenieurgesellschaft Stark in Dillingen: Kompetenz in Sachen Planung und Realisierung

Vorstellung Neubau Ingenieurgesellschaft Stark in Dillingen
ANZEIGE

Kompetenz in Sachen Planung und Realisierung

Die beiden Geschäftsführer Bernd Stark (Zweiter von links) und Peter Marx (Zweiter von rechts) mit den beiden Prokuristen Thomas Kain (links) und Matthias Winkler (rechts).
Foto: Ingenieurgesellschaft Stark
231593118-1.jpg
231603834-1.jpg
231613956-1.jpg
231609207-1.jpg
231599727-1.jpg
231607624-1.jpg
231607336-1.jpg
231592759-1.jpg
231613722-1.jpg 231613896-1.jpg
231604204-1.jpg
231593739-1.jpg
231607630-1.jpg
231605710-1.jpg
231613974-1.jpg
231598944-1.jpg
231608102-1.jpg
231603860-1.jpg
231609272-1.jpg
231592378-1.jpg
231606209-1.jpg
231590321-1.jpg

Die Ingenieurgesellschaft Stark überzeugt mit Know-how, Kompetenz und Kreativität

Von Bianca Artner

Der Umzug nach Dillingen in das neugebaute Geschäftshaus in der Josef-Krätz-Straße 5 im Gewerbegebiet Siemensstraße war für die Ingenieurgesellschaft Stark der Startschuss für eine Neuausrichtung und Intensivierung der Kompetenz an der Spitze.

Verstärkte Kraft für die Zukunft

Mit den beiden Geschäftsführern Bernd Stark und Peter Marx, gleichzeitig Geschäftsführer der Firma fabplus in Tapfheim, sowie den beiden Prokuristen Thomas Kain und Matthias Winkler ist die Ingenieurgesellschaft Stark personell und fachlich hervorragend gerüstet für die Zukunft. Und diese Zukunft hat das Vierer-Team mit verstärkter Kraft fest im Blick!

Jahrzehntelange Erfahrung und fachliches Know-how

Spannende Aufträge sind aktuell in der Planung oder stehen demnächst an. Dabei können sich die Kunden, vor allem Kommunen und die öffentliche Hand, vollkommen auf die jahrzehntelange Erfahrung, das fachliche Know-how, den Blick für Innovationen und die planerische Weitsicht der Ingenieurgesellschaft Stark verlassen. Schließlich ist Bernd Stark schon seit 1982 erfolgreich tätig.

Bestens positioniert am süddeutschen Markt

Bernd Stark und Peter Marx betonen: „Wir sind bestens positioniert am süddeutschen Markt. Unsere Kunden profitieren von den gewerkeübergreifenden Ingenieurleistungen für die komplette Gebäudetechnik.“

Technische Gebäudeausstattung

Das Stark-Team realisiert mit viel Kompetenz die technische Gebäudeausstattung der Bauvorhaben – von der Heizung und Wärme- bzw. Klimatechnik, Sanitäranlagen und Lufttechnik bis hin zum vielfältigen Bereich der Elektrotechnik.

Die technischen Lösungen reichen von der effizienten Nutzung regenerativer Energien oder der intelligenten Beleuchtungstechnik bis hin zu Brandschutzanlagen sowie Management- und Automatisierungs-Systemen.

Ganzheitliche Planung

Ziel ist eine ganzheitliche Planung des Bauvorhabens zur vollsten Zufriedenheit der Kunden.

Die Bauherren, für die die Ingenieurgesellschaft Stark arbeitet, sitzen oft im Landkreis. Das Stark-Team wirkte an verschiedenen Großprojekten im Kreis mit, zum Beispiel beim Erweiterungsbau des Landratsamtes, der Mittelschule Dillingen, des Sailer-Gymnasiums oder der Krankenhäuser Wertingen, Günzburg und Krumbach. Gerade die sensible Krankenhaustechnik, zum Beispiel die Anforderungen an die Reinräume wie Operationssäle, erfordert höchste Qualität und Know-how der Planer.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.stark-ing.com

Bequem erstellen und absenden: Einige Menschen nutzen inzwischen das Online-Finanzamt Elster für die Steuererklärung.
Steuererklärung

Diese Posten sind für die Steuer wichtig

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren