Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Vorstellung des neuen Geschäftsgebäudes in der Bahnhofstraße 1 in Dillingen: Neuentwicklung am Dillinger Bahnhof

Vorstellung des neuen Geschäftsgebäudes in der Bahnhofstraße 1 in Dillingen
ANZEIGE

Neuentwicklung am Dillinger Bahnhof

Das Gelände am Bahnhof: Norma, die Filiale der Bäckerei Ihle, der Finkbeiner Getränke-Fachmarkt und der Neubau mit den Büros des BayernLab und der Kinderarztpraxis Dres. Fauser/Hegele/Karolyi PartGmbH bilden das neu gestaltete Geschäftsareal.
2 Bilder
Das Gelände am Bahnhof: Norma, die Filiale der Bäckerei Ihle, der Finkbeiner Getränke-Fachmarkt und der Neubau mit den Büros des BayernLab und der Kinderarztpraxis Dres. Fauser/Hegele/Karolyi PartGmbH bilden das neu gestaltete Geschäftsareal.
Foto: Bianca Artner
230937287-1.jpg 230937205-1.jpg
231367531-1.jpg
231370725-1.jpg
231370595-1.jpg
231367496-1.jpg 230936186-1.jpg 230936659-1.jpg

Die Familie Finkbeiner renoviert und baut in der Nähe des Bahnhofs. Der Neubau bildet mit dem Finkbeiner Getränke-Fachmarkt und Norma ein neues, zentrales Geschäftsareal

Von Bianca Artner, pm

Das Areal zwischen Bahnhof und Georg-Hogen-Ring in Dillingen hat eine bauliche und wirtschaftliche Aufwertung erhalten. Die Familie Finkbeiner hat hier mit der EKZ Dillingen GmbH & Co.KG aus Langenau als Bauherren saniert und neugebaut. Entstanden ist ein zentrales Areal zum Einkaufen und Leben.

Norma und Ihle für den täglichen Einkauf

Der Lebensmittelmarkt Norma konnte durch eine Gebäudeerweiterung vergrößert werden. Die Verkaufsfläche wurde um 300 auf 1000 Quadratmeter erhöht. So wird das vielfältige Sortiment nun besser und attraktiver präsentiert. Hier findet man alles für den täglichen Einkauf, frisches Obst und Gemüse sowie wöchentlich wechselnde Angebote und Aktions-Sortimente. Für die Norma-Mitarbeiter bedeutet die Erweiterung eine große Erleichterung ihrer täglichen Arbeit.

Hier findet man außerdem die Filiale der Bäckerei Ihle mit feinen, frischen Backwaren. Es gibt verschiedene Brote, Semmeln, Brezen, Laugengebäck und süße Teilchen. Dazu schmeckt eine der Kaffeespezialitäten.

Beliebter Getränkemarkt mit leckeren Eigenmarken

Etabliert an diesem Platz ist der Finkbeiner Getränke-Fachmarkt. Wasser, Limonaden, Säfte, Weine, Biere, Spirituosen – hier findet man eine riesige Auswahl an Getränken. Dazu kommen die beliebten Finkbeiner Exklusiv- und Eigenmarken-Produkte für jeden Geschmack.

Moderner Neubau

Anschließend an Norma entstand ein moderner, zweigeschossiger, barrierefreier Neubau. Durch die Gebäudeaufstockung wurden in diesem Haus zwei neue Mieter ansässig: die Kinderarztpraxis Dres. Fauser/Hegele/Karolyi PartGmbH und das BayernLab.

Hier fühlen sich die Kinder wohl

Die Gemeinschaftspraxis von Dr. Andreas Fauser, Dr. Dominic Hegele und Dr. Lothar Karolyi mit den beiden angestellten Ärztinnen Dr. Alexandra Sand und Katja Mack befindet sich im ersten Stock des Neubaus auf 330 Quadratmetern. Die Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie und Homöopathie sind von Lauingen nach Dillingen umgezogen. Das erfahrene Ärzteteam und die zehn sympathischen Arzthelferinnen versorgen täglich Kinder bei akuten Erkrankungen und Routineuntersuchungen.

Stellvertretend für das Praxisteam berichtet Dr. Dominic Hegele von den modernen, hellen, lichtdurchfluteten Räumlichkeiten, die in fröhlichen Blautönen gestaltet sind. Er betont: „Hier passt einfach alles. Vor allem unseren kleinen Patienten und ihren Eltern gefällt es. Die Kinder kommen sehr gerne zu uns.“ Die kindgerechte, moderne Ausstattung war den Fachärzten sehr wichtig.

Innovatives BayernLab

Das BayernLab Dillingen als zehntes regionales Zentrum für digitale Wissensbildung – eine Initiative des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat – richtet sich mit seinen kostenfreien Angeboten an Jeden. Es befindet sich im zweiten Stock des Neubaus. Gemäß dem Motto „Anschauen – Anfassen – Ausprobieren“ können künftig auch in Dillingen spannende digitale Trends wie zum Beispiel eine realistische Flugerfahrung am Multikoptersimulator oder ein Werkzeughandling in der Virtual Reality erlebt werden.

Der Vermieter hat die Räume für das BayernLab mit seinen über 330 Quadratmetern in rekordverdächtiger Bauzeit ausgebaut; lichtdurchflutet, einladend und komplett barrierefrei.

Leider konnte das BayernLab aufgrund der aktuellen Covid-19 Einschränkungen noch nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Das Team steht jedoch schon in den Startlöchern und freut sich auf die künftige Eröffnung.

Zentraler Standort und beste Verkehrsanbindung

Das Areal punktet in Sachen Verkehrsanbindung vor allem durch die zentrale Lage mitten in Dillingen. Die unmittelbare Nähe zum Bahnhof und der Bushaltestelle war für die Mieter ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Ansiedlung. Zudem stehen den Kunden und Patienten ausreichend Parkplätze vor der Tür zur Verfügung. Das aktuell entstehende Parkhaus der Stadt Dillingen direkt neben dem Bahnhof wird in Zukunft weitere Parkmöglichkeiten bieten.

Mischfonds versprechen Rendite und Sicherheit. Das hat allerdings häufig seinen Preis.
Geldanlage

Warum Mischfonds sich oft nicht auszahlen

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren