Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Wahl der Schulform nicht überbewerten

Aus- und Weiterbildung

ANZEIGE

Wahl der Schulform nicht überbewerten

9344379_7982044.jpg
9340818_7978485.jpg

Aber: von Anfang an sind gute individuelle Förderung und professionelle Hilfe wichtig

Welchen Weg sollte man nach der vierten Klasse einschlagen? Diese Entscheidung ist keinesfalls endgültig. Vielmehr können sich Schüler auch nach Jahren weiterentwickeln. Unser Schulsystem ist mittlerweile durchlässig genug, um bei entsprechender Leistung den Übertritt zu schaffen. Deshalb sollte jedes Kind an seiner Schule umfassende Unterstützung erfahren. Eine Grundvoraussetzung dafür ist, dass alle Beteiligten die Leistungen möglichst objektiv einzuschätzen versuchen. Denn nur wer Stärken und Schwächen realistisch einschätzt, kann sein Kind wirkungsvoll fördern. Wenn Kinder oder Jugendliche in bestimmten Bereichen Leistungsdefizite haben, ist es sinnvoll nicht lange abzuwarten, sondern rechtzeitig die professionellen Dienstleistungen von Schülerhilfen und Nachhilfeinstituten in Anspruch zu nehmen. Oftmals ist die Präsentation und Motivation von dritter Seite der notwendige „Kick“, der den Schülern hilft, den Anschluss wieder rasch zu finden.

Text: (djd/presspartner/oh)

Riester-Sparer bekommen einen Zuschuss. Die Zulagen sind beim jeweiligen Anbieter des Riester-Vertrags zu beantragen.
Zuschuss zur Rente

Bis Jahresende Zulagen für Riester beantragen

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

MEIN PLUS: Meine digitale Vorteilswelt

Alle PLUS+ Artikel, persönliches Nachrichtenportfolio, Online-Rätsel, Rabattaktionen und
viele Vorteile mehr!

Jetzt entdecken
Das könnte Sie auch interessieren