Newsticker
RKI meldet 29.426 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle - Inzidenz liegt bei 160
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Wir machen Sie wieder mobil!

Ihr Fachhändler vor Ort – Sanitätshaus Archinger

ANZEIGE

Wir machen Sie wieder mobil!

Inhaber Thomas Archinger an der Fräsmaschine.
3 Bilder
Inhaber Thomas Archinger an der Fräsmaschine.
Foto: Fotos: angu/oH, uh
231043867-1.jpg 231028795-1.jpg 231045222-1.jpg 231028798-1.jpg 231014133-1.jpg
231043894-1.jpg
231028915-1.jpg
231014138-1.jpg

Das Sanitätshaus Archinger in Neuburg bietet Orthopädie-Technik für höchste Ansprüche

Mobilität bezeichnet per Definition die Fähigkeit, seinen Standort selbstständig zu wechseln. Ist diese eingeschränkt - sei es durch Krankheit, einen Unfall oder eben aufgrund des fortschreitenden Alters - führt das oft zu einer erhöhten Unselbständigkeit und hat zwangsläufig Auswirkung auf das persönliche Wohlbefinden des Betroffenen.

Hier setzt das Neuburger Sanitätshaus Archinger an – mit dem Ziel, jeden Betroffenen möglichst wieder zu einer Mobilität und somit autonomen Leben zu verhelfen. Denn bei körperlichen Einschränkungen gibt es viele unterstützende qualitativ hochwertige Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern und so entscheidend zur Lebensqualität beitragen. Seit 1995 bietet Inhaber Thomas Archinger in seinem Sanitätshaus in der Neuburger Innenstadt Orthopädie-Technik für den qualitativ hohen Anspruch an.

Auf insgesamt ca. 600 m² Betriebsfläche findet sich in der Adlerstraße der Hauptladen mit großem Sortiment an Sanitätsbedarf, mit Anproberäumen, Büroräumen, einer hauseigenen Meisterwerkstatt und großem Lagerraum. Kompetente einfühlsame Beratung und individuelle Maßanfertigungen sind das besondere Markenzeichen des Sanitätshauses.

Vier Mitarbeiterinnen im Verkauf, je sieben in Büro und Werkstatt sowie vier im Außendienst sind maßgeblich am Erfolg des Unternehmens beteiligt. Im Verkauf findet der Kunde eine vielfältige Produktauswahl: komfortable Bequemschuhe, Spezial- und Diabetikerschuhe für Problemfüße, Einlagen, Prothesen oder Orthesen. Des weiteren Leibbinden nach Maß, ein vielfältiges Angebot - auch farblich - an Kompressionsstrümpfen, Gehhilfen, speziellen Hygieneprodukten, aber auch Pflegeprodukte z. B. eigens für Venen- und Ödempatienten, eine Auswahl an Nachtwäsche und Bademoden.

Aus dem Sportbereich findet der Kunde sogenannte Blackrolls zur Lockerung der Muskulatur, Fitnessbänder, elastische Tapes, Bandagen sowie spezielle Sportkompressionsstrümpfe und -kleidung. Im Sanitätshaus erhalten Sie ausführliche Beratung zu Pflege- und Spezialbetten, zu der zum Kunden passenden Matratze und zum Spezialmobiliar z. B. für den Badbereich. Außendienstmitarbeiterin Brigitte Heckl macht Dekubitusbegutachtungen direkt vor Ort und kann so ihre Empfehlungen individuell und entsprechend der Bedürfnisse des Kunden aussprechen.

Die gewünschten Reha- und Hilfsmittel werden von drei Mitarbeitern ausgefahren, die auch den Aufbau z. B. der Pflegebetten übernehmen. In der hauseigenen Werkstatt werden die benötigten Einlagen seit 2012 mit einer High-Speed-Fräsmaschine perfekt und passgenau angefertigt. Dazu erfasst im Vorfeld ein Scanner die genauen Daten zum Fuß.

Zur weiteren selbstverständlichen Dienstleistung im Sanitätshaus Archinger gehören die Anpassung von Prothesen und benötigte Schuhzurichtungen, um u. a. für eine Druckentlastung zu sorgen. Thomas Archinger beobachtet in den letzten Jahren eine Steigerung des Bedarfs an Hilfsmitteln, was sicherlich auch am steigenden Anteil älterer Menschen in unserer Gesellschaft begründet liegt. Für die Zukunft hat er vorgesorgt und den Betrieb mit Laden entsprechend der Bedürfnisse seiner Kunden umgebaut. Dazu gehören neue Anproberäume und eine Vergrößerung der Werkstatt.

Sanitätshaus ArchingerInhaber Thomas Archinger

Adlerstraße C 243c86633 Neuburg an der Donau

Tel: 08431/90718-0

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Filiale:

Bahnhofstraße 103 b86633 Neuburg an der Donau

Tel: 08431/536837

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.30 - 12.30 Uhr Mo., Di., Do. 14.30 - 17.30 Uhr

www.archinger.de

Text: angu/oH

Wer mit Wertpapieren handeln will, braucht ein Depot. Dabei gibt es durchaus Unterschiede bei den Gebühren.
Kosten oder Service

Worauf kommt es beim Wertpapierdepot an?

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren