Newsticker
Von der Leyen: EU muss sich auf russischen Gas-Stopp vorbereiten
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Augsburger Immobilien: Wertermittlung leicht gemacht

Anzeige

Augsburger Immobilien: Wertermittlung leicht gemacht

Die Immobilienpreise steigen, das liest und hört man immer wieder. Doch was bedeutet das konkret? Wie kann man den aktuellen Marktwert einer Immobilie ermitteln? Mit dem S-ImmoPreisfinder der Stadtsparkasse Augsburg geht das mit wenigen Klicks.

Wer in letzter Zeit den Immobilienmarkt im Blick hat, der weiß: die Preise steigen. Aber wie viel ist das Haus oder die Wohnung eigentlich wert? Das können Interessierte in Augsburg ganz leicht herausfinden: Der S-ImmoPreisfinder des Immobiliencenters der Stadtsparkasse Augsburg macht’s möglich!

Wie viel ist Ihre Immobilie aktuell wert?

Das Prinzip ist dabei ganz einfach: Wer sich für den Preis einer bestimmten Immobilie interessiert, muss nur ein paar Informationen eingeben. Anhand dieser Eckdaten erstellt eine künstliche Intelligenz eine individuelle Wohnmarktanalyse. Abgefragt wird dabei zum Beispiel, um welche Art der Immobilie es sich handelt: Ist es ein Einfamilienhaus oder eine Eigentumswohnung? Anschließend werden Sie nach der Adresse gefragt: Denn die Lage bestimmt den Preis einer Immobilie.

Was passiert dann? „Der S-ImmoPreisfinder vergleicht nun die letzten Preise in der abgefragten Gegend. Dann fließen die anderen Parameter – Auch der Zustand des Objektes oder der Zeitpunkt der letzten Sanierungen, sind wichtige Informationen, welche den Preis beeinflussen“, erklärt Simon Felix, Immobilienmakler bei der Stadtsparkasse Augsburg. Diese Analyse bekommen die Interessentinnen und Interessenten innerhalb weniger Minuten nach Absenden ihrer Anfrage bequem per Mail zugeschickt.

Von der Ersteinschätzung zum realen Marktwert

„Im nächsten Schritt telefonieren mein Team und ich dann mit der Person, die eine Immobilie im Preisfinder abgefragt hat. Das ist natürlich alles ein kostenloser Service“, betont Felix. Für eine genauere Einschätzung geht‘s dann zum Besichtigungstermin: Erst vor Ort können Felix und seine Kolleginnen und Kollegen den realen Zustand der Immobilie bewerten. „Hier betrachten wir nochmals das Gesamtbild der Immobilie und die aktuelle Marktlage, um Sie bestens zu beraten“, weiß Felix.

Möchte die interessierte Person dann tatsächlich die Immobilie erwerben oder verkaufen, kann er den realen Marktwert gut einschätzen. Nun muss er sich nur noch entscheiden wie es weiter geht: er oder sie kann das Vorhaben alleine angehen oder Sie holen sich Unterstützung von den Profis des ImmobilienCenters der Stadtsparkasse Augsburg und müssen sich um nichts kümmern.

Mehr Informationen unter: sska.de/immo

Ob in der Eisdiele, in der Werkshalle oder auf dem Bau: In den Sommer- oder Semesterferien verdienen sich junge Leute gerne was dazu.
Mehr in der Tasche

Ferienjobs sind von Sozialabgaben befreit

Das könnte Sie auch interessieren