Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj: 2023 wird Jahr des ukrainischen Sieges sein
  1. Startseite
  2. Top-Artikel
  3. Meistgesucht
  4. Acht Biathlon-Rennen bis Sonntag: Biathlon heute im TV: Live-Übertragung aus Kontiolahti - Zeitplan, Stream, Kalender, Termine auf ARD, Eurosport von Staffel, Sprints, Verfolgung

Acht Biathlon-Rennen bis Sonntag
30.11.2022

Biathlon heute im TV: Live-Übertragung aus Kontiolahti - Zeitplan, Stream, Kalender, Termine auf ARD, Eurosport von Staffel, Sprints, Verfolgung

Biathlon live im Stream und TV: Der Biathlon-Weltcup 2022 aus Kontiolahti in Finnland wird live übertragen. News zu Uhrzeit, Start, Sender und Mediathek hier.
2 Bilder
Biathlon live im Stream und TV: Der Biathlon-Weltcup 2022 aus Kontiolahti in Finnland wird live übertragen. News zu Uhrzeit, Start, Sender und Mediathek hier.

Wann kommt heute Biathlon im Fernsehen? Der Biathlon-Weltcup 2022 aus Kontiolahti wird live im TV und Stream übertragen. Zeitplan, Sender und Starts der Rennen.

Beim Biathlon-Weltcup starten heute am Mittwoch (30.11.) die Frauen mit einem dichten Zeitplan und Programm in Kontiolahti in Finnland in die Saison 2023/23. Seit Dienstag stehen zum Weltcup-Auftakt insgesamt acht Biathlon-Rennen live im TV und Stream an - viermal müssen die Männer ran, viermal die Frauen.

Von den Einzel-Rennen der Herren und Damen, Staffel-Wettbewerbe, Biathlon-Sprintrennen und der abschließenden Verfolgung ist zum Start alles dabei.

Wann gibt es Biathlon im Fernsehen? Wann gehen die Biathleten an den Start? Hier alle News zu TV-Übertragung heute, Live-Stream, Ausstrahlung und Starts des Biathlon-Weltcup-Auftakts in Finnland.

Biathlon heute live in Kontiolahti/Finnland: Zeitplan, Sender und TV-Termine im Überblick

  • Mittwoch, 30.11.22
    • 13.15 Uhr: Biathlon Einzel-Rennen der Frauen über 15 km
    • Fernsehen: live in der ARD und auf Eurosport 1 im Free-TV
    • Livestream: ARD Mediathek Sportschau live und Eurosport Player

  • Donnerstag, 1.12.22
    • 11 Uhr: Biathlon-Staffel der Männer über 4 x 7,5 Kilometer
    • 13.35 Uhr: Biathlon-Staffel der Frauen über 4 x 6 Kilometer
    • Fernsehen: live in der ARD und auf Eurosport 1 im Free-TV
    • Livestream: ARD Mediathek Sportschau live und Eurosport Player

  • Samstag, 3.12.2022
    • 10.45 Uhr: Sprint der Herren über 10 Kilometer
    • 13.45 Uhr: Sprint der Damen über 7,5 km
    • Fernsehen: live in der ARD und auf Eurosport 1 im Free-TV
    • Livestream: Eurosport Player

  • Sonntag, 4.12.22
    • 12.15 Uhr: Verfolgungsrennen der Männer über 12,5 Kilometer
    • 14.15 Uhr: Biathlon-Verfolgung der Frauen über 10 km
    • Fernsehen: live in der ARD und auf Eurosport 1 im Free-TV
    • Livestream: Eurosport Player


  • Dienstag, 29.11.2022 - hier finden Sie die Ergebnisse
    • 13.15 Uhr: Biathlon-Einzel-Rennen der Männer über 20 Kilometer heute
    • Fernsehen: live in der ARD und auf Eurosport 1 im Free-TV
    • Livestream: ARD Mediathek Sportschau live und Eurosport Player

Eine deutschsprachige Fernseh-Übertragung der Biathlon-Rennen aus Kontiolahti gibt es außerdem auf ORF 1. Das Hauptsender des Österreichischen Rundfunks ist in manchen Teilen Bayerns und des Allgäus frei empfangbar.

Biathlon heute live im Fernsehen und TV-Stream

Die Wettkämpfe des Biathlon-Weltcup-Auftakts heute in Finnland werden also live und kostenlos im Free-TV gezeigt. Auch einen Livestream gibt es im Internet unter sportschau.de/streams sowie auf den privaten Streaming-Diensten Eurosport Player, Joyn PLUS+, DAZN (alle kostenpflichtig).

Biathlon-Rennen 2022 in Finnland - News der deutschen Biathleten im DSV-Kader

Deutschlands Biathlon-Stars sind international nicht mehr die Nummer eins. Biathleten und Biathletinnen aus Norwegen, Frankreich oder Schweden haben aufgeholt oder sind vorbeigezogen. Nicht dabei sind zum Saisonstart wegen des Ukraine-Krieges die Biathleten aus Russland und Belarus.

Neue Superstars wie einst Magdalena Neuner oder Laura Dahlmeier drängen sich beim Deutschen Ski-Verband DSV vor der Saison noch nicht auf. Große Hoffnungen liegen auch in Kontiolahti zum Auftakt des Biathlon-Kalenders 2022/23 schon auf Vanessa Voigt (25), die im Februar in Peking Olympia-Dritte mit der Staffel und Vierte im Einzel wurde.

Mit dem Slowenen Uroš Velepec (55) und dem Norweger Sverre Olsbu Röiseland (32) hat der DSV-Biathlon-Kader erstmals zwei ausländische Trainer im Stab von Bundestrainer Mark Kirchner.

Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner wird bei den Biathlon-Live-Übertragungen der ARD in der Saison 2022/23 übrigens nicht mehr am Mikrofon am Start sein. Das neue Biathlon-Experten-Duo im Ersten sind Arnd Peiffer und Erik Lesser.

Die Diskussion ist geschlossen.