Startseite
Icon Pfeil nach unten
Top-Artikel
Icon Pfeil nach unten
Meistgesucht
Icon Pfeil nach unten

Haßfurt: Ein paar Stunden zu früh ans Steuer gesetzt: 21-Jähriger fährt trotz Fahrverbot direkt vor Gerichtsgebäude mit seinem Mercedes

Haßfurt

Ein paar Stunden zu früh ans Steuer gesetzt: 21-Jähriger fährt trotz Fahrverbot direkt vor Gerichtsgebäude mit seinem Mercedes

    • |
    Zu früh gefreut hat sich ein 21-Jähriger, als er nach einem Fahrverbot den Führerschein zurückbekam. Er hätte mit dem Autofahren bis Mitternacht warten müssen. (Symbolfoto)
    Zu früh gefreut hat sich ein 21-Jähriger, als er nach einem Fahrverbot den Führerschein zurückbekam. Er hätte mit dem Autofahren bis Mitternacht warten müssen. (Symbolfoto) Foto: Marijan Murat, dpa

    Die Freude eines heute 21-jährigen Schülers aus dem Landkreis war groß, als er am 18. Oktober vergangenen Jahres am Amtsgericht seinen Führerschein wieder ausgehändigt bekam. Den hatte er abgeben müssen, weil er im Dezember 2022 vor dem Jugendzentrum in Haßfurt mit seinem Daimler in Kreisen "gedriftet" war und dabei Gummispuren im Straßenbelag hinterlassen hatte. Zur Strafe erhielt er ein einmonatiges Fahrverbot, das an jenem Oktobertag auslief – jedoch erst um 24 Uhr.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden