Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Touren
  3. Wandertouren
  4. Wandern durch Schwabmünchen: Die Gegend rundum neu entdecken

Luitpoldpark in Schwabmünchen.

Wandern durch Schwabmünchen: Die Gegend rundum neu entdecken

Entdecken Sie auf einer Wanderung in und um Schwabmünchen die Gegend!
6 Bilder
Entdecken Sie auf einer Wanderung in und um Schwabmünchen die Gegend!
Foto: Christian Gall

Wenn Sie durch Schwäbmünchen wandern, warten auf dem Rundwanderweg eine herrliche Landschaft, Sport und Kultur auf Wanderfreunde. Die Wanderung ist auch etwas für Familien.

Dieser Wanderweg ist mehr als eine Tour durch die eintönige Landschaft. Denn rund um Schwabmünchen finden Wanderer absolut sehenswerte Stationen: einen herausfordernden Vitalweg, liebevoll gestaltete Kunstobjekte und einen außergewöhnlichen Spielplatz für Kinder. Gekrönt wird das Erlebnis noch von der spannenden, abwechslungsreichen Landschaft rund um die Stadt.

Die Wandertour startet auf dem Pfad im Luitpoldpark am Rande der Stadt

Auf der großen grünen Fläche spielen Hunde und lachen Kinder. Doch weiter auf dem Weg verklingen die Geräusche langsam. Denn der Pfad führt zunächst entlang des Flusses Singold. Und dort ist nichts mehr zu hören als das leise Plätschern des kleinen Flusses und das Zwitschern der Vögel. Doch der Ausflug in die friedliche Idylle dauert nicht ewig. Der Weg schwenkt in Richtung Stadt und führt vorbei am alten Osram-Industriegelände. Weiter geht es durch Schwabmünchen. Dabei ist immer wieder der Wasserturm der Stadt im Blickfeld. Doch nicht zu ihm führt der Weg, stattdessen verlässt der Pfad wieder das bebaute Gebiet, führt vorbei unter der Bahnlinie und dann weiter nach Süden, entlang malerischer Felder.

Beim Wandern bei Schwabmünchen können Familien eine Pause auf dem Spielplatz einlegen

Familien mit Kindern merken spätestens nach der Hälfte der Strecke, dass die Kleinen eine Pause brauchen könnten. Da kommt der Land-Art-Spielplatz gerade richtig. Dieser ist eine von drei Stationen, welche die St. Gregor Kinder- Jugend- und Familienhilfe realisiert hat. Der Spielplatz lädt ein zum Experimentieren mit Naturmaterialien. Susanne Schönwälder, Regionalleiterin der Einrichtung, weiß: „Familien müssen nichts zum Spielen mitbringen. Materialien finden sich dort, mit denen können die Familien gemeinsam kleine Kunstwerke gestalten.“ Der Weg führt weiter bis in den Süden von Schwabmünchen. Dort ergibt sich ein interessantes Bild: Während linker Hand der Blick weit über die Felder in die Landschaft schweifen kann, hat man rechter Hand die südliche Bebauung der Stadt vor Augen. Nach dem Exkurs um Schwabmünchens Süden führt die Tour nahe der Siedlung Wertachau zurück zum Luitpoldpark.

Ein Vitalpfad wartet ebenfalls auf der Wanderung auf Sie

Die restliche Strecke birgt einige Höhepunkte, denn es warten noch zwei weitere Projekte der St. Gregor- Einrichtung: Ein Vitalpfad erlaubt es, sich sportlich auszuleben. Etwas abseits des Weges, weiter in der Stadt, finden die Wanderer noch den Platz der Werte – ein Ort, an dem Eltern ihre Gedanken über die Kernthemen der Erziehung verewigt haben. Der Rundwanderweg ist ein noch laufendes Projekt unter der Schirmherrschaft der Schöffel-Stiftung. In Zusammenarbeit mit vielen Partnern sollen in naher Zukunft noch weitere spannende Wegpunkte entstehen.