Veranstaltungen /

Art Basel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

In der Domstadt dreht sich wieder alles um die Kunst. Foto: Oliver Berg
Rund 200 Aussteller

51. Art Cologne eröffnet - Neue Messe in Berlin geplant

Bis Samstag steht Köln wieder im Zeichen der Art Cologne. Dabei richtet sich der Blick schon jetzt in die Zukunft: Im September soll in der Hauptstadt erstmals die Art Berlin steigen - und im November folgt die Art Düsseldorf.

Copy%20of%20DSC_2100(1).tif
Kultur

Von Tiefenried nach Hongkong

Der im Kirchheimer Ortsteil lebende Künstler Mauro Bergonzoli war bei der Art Basel in Asien. Dort zeigte er Virtual-Reality-Kunst

Auch 2017 werden wieder jede Menge Preise vergeben. Foto: EPA/dpa
Im Überblick

Höhepunkte 2017: Eine Kultur-Vorschau

Was uns in diesem Jahr in der Kultur erwartet - von Oscars über Documenta bis Buchmesse. Ein Überblick von Januar bis Dezember.

Der Leiter der Fondation Maeght, Olivier Kaeppelin, neben der Skulptur «Großer Kopf» von Alberto Giacometti. Foto: Sabine Glaubitz
Von Giacometti bis Saxa

Kunstmesse in Straßburg will nach oben

Der Kunstmesse in Straßburg dient in diesem Jahr die weltberühmte Fondation Maeght als Aushängeschild. Damit setzt die ST-ART ihren neuen Kurs fort. Der heißt: mehr Qualität.

image001.jpg
August-Ausgabe

Milo Moiré zeigt sich nackt im Playboy

Milo Moiré machte Selfies mit Museumsbesuchern und stellte sich vor den Kölner Dom - nackt. Nun ließ sich die Nacktkünstlerin auch für den Playboy ablichten.

Der Kunstsammler Gil Bronner in seinem neuen Kunstzentrum in Düsselsdorfs Szene-Viertel Flingern. Foto: Marcel Kusch
Kunst

Sammler Gil Bronner eröffnet neue Ausstellungsräume

"Glas Lennarz" steht in großen blauen Lettern über der unscheinbaren Tordurchfahrt in der Birkenstraße mitten im Düsseldorfer Szene-Viertel Flingern. Links davon liegt ein China-Imbiss, rechts ein paar angesagte Kunstgalerien.

Die schwebenden Koffern von Chiharu Shiota. Foto: Sabine Glaubitz
Kunst

Art Basel: Keine Zeit für schlechte Stimmung

Alte Koffer, die in der Luft schweben und auf das Thema Heimat und Identität anspielen. Schachteln mit Fotos des türkischen Urlaubsstrandes, an dem der Flüchtlingsjunge Alan Kurdi im vergangenen September tot aufgefunden wurde.

Der in New York lebende Schweizer Künstler Olaf Breuning neben seinem Werk «Text Butt» (2015). Foto: Rolf Vennenbernd
Ausstellungen

Olaf-Breuning-Retrospektive in Düsseldorf

Mit einer barbusigen Sphinx aus Sand erregte der Schweizer Künstler Olaf Breuning vor einigen Jahren Aufsehen auf der elitären Kunstmesse Art Basel. Erstmals sind die Arbeiten des in New York lebenden Foto- und Installationskünstlers nun in einer Überblicksschau in Deutschland zu sehen.

Das Bild «Soleil au cheval rouge» (1977) von Marc Chagall für rund 5,5 Millionen Euro gehört zu den teuersten Werken der Messe. Foto: Federico Gambarini
Kunst

Die Mutter aller Kunstmessen - Zum 50. Mal Art Cologne

Lisa ist lebensgroß, gänzlich nackt und sehr realistisch. Dabei sind nur die Haare echt, der Rest ist bemalte Bronze. Ein Werk des US-Künstlers John De Andrea, das am Mittwoch viele Blicke auf sich zog bei der 50. Art Cologne. Der Tenor der Besucher: Toll gemacht - aber nichts fürs Wohnzimmer.

Plastik-Kakerlaken «laufen» über das Kunstwerk «Love» des Thailänders Anon Pairot. Foto: Christiane Oelrich
Kunst

Art Stage in Singapur: Südostasiens Kunst ist im Kommen

Die indonesische Künstlerin Tintin Wulia hat es mit Grenzen. "Bastel Dir einen Pass" heißt ihre Performance. Sie gibt Besuchern der Kunstmesse Art Stage Singapore Papier, Stifte und Kleber, damit sie sich selbst einen Reisepass machen, und kommt darüber mit ihnen ins Gespräch.